Entwicklungstendenzen der Baumaschinenbranche

Der Großteil der Baumaschinen und Anbaugeräte von berühmten Herstellern, die heute auf Baustellen zum Einsatz kommen, ist Ergebnis von gründlichen Forschungen im Produktionsbereich. Direkt seit der Industrialisierung suchten Bauarbeiter und Ingenieure nach modernen Baumaschinen, die für einen störungsfreien Einsatz auf Baustellen sorgen und minimale Betriebskosten fordern könnten.

Heutzutage werden Bagger, Baggerlader, zahlreiche Laderarten, Krane, Walzen und noch viele Baufahrzeuge und Maschinen eingesetzt. Die Technologien stecken aber nicht in Flaute und die Bautechnik wird entwickelt, modernisiert und verbessert. Infolge Maschinenverbesserungen kommen häufig Bautechnologien auf neuen Stand.

Es gibt drei Schwerpunkte, die Bautechnikentwickler in den Fokus stellen und stellen werden: Hydraulik, Motoren und Computersystemen. Jede folgende Generation zeigt sich bei der Wartung verbesserter, sparsamer und komfortabler, so dass Betriebskosten senken, während Effizienz, Zuverlässigkeit und Betriebsdauer steigen.

Alle Bautechnikarten sind mit Hydraulik ausgestattet, die für einen effizienten Einsatz sorgt. Durch neue Hydrauliktechnologien lassen sich der Hydraulikstrom, Druck und ihre Angaben optimieren. Somit beeinflussen sie deutlich Effizienz, Vielseitigkeit, Tragfähigkeit von Ausrüstungen.

Die Motorsteuerung, Kraftstoffeinspritzung und Verbrennungsvorgang beim Verbrennungsmotor haben auch einen großen Spielraum. Die Entwicklung dieses Bautechniktrends soll die Kraftstoffeffizienz erhöhen und schädliche Emissionen in die Luft reduzieren. Dazu kommt auch die Elektro-Bautechnik, die derzeit ihren Höhenflug erlebt. Während große Baufahrzeuge noch nicht bald individuelle E-Antriebe bekommen, sind
kompakte Varianten schon erhältlich. Und in diesem Bereich sollte die Technologieentwicklung einen großen Sprung machen.

Vor kurzem geben sich die Computersysteme mit der Bautechnik und Anbaugeräten integriert, was zu bedeutenden Verbesserungen geführt hat. Die Digitalisierung inklusive das GPS-Navigationssystem sorgt für eine effizientere Einsatzkontrolle, bietet einen voraussagbareren Kraftstoffverbrauch, eine gut kontrollierte Hydraulik und gibt exakte Einsatzangaben. Nicht zu vergessen sind dabei die digitalen Technologien, die Fahrzeuge auf Baustellen verbinden und ihre Einstellungen verbessern lassen, was zur höheren Präzision und Einsatzqualität beiträgt. Infolgedessen sinken Kosten und Zeit.

Obwohl die drei oben erwähnten Schwerpunkte verbessert werden müssen, gibt es noch eine Herstellung von durch den 3D-Druck zu optimierenden Bauausrüstungen. Der 3D-Druck kann Baumaschinenpreise und Zeit verringern sowie die Präzision bei ihrer Produktion erhöhen.

Similar Articles

Nikola One zeigt seinen I... Acht Monaten nach der Präsentation des bahnbrechenden Sattelzugs Nikola One sind vorbei: viel Werbung, Tausende Kunden und Vorbestellungen. Neben hervorragenden technischen Eigenschaften wie einen installierten Antrieb von
Ford Transit für Kinoind... Ford Sollers präsentierte vor kurzem einen exklusiven Ford Transit für Kinoindustrie. Es geht um ein Maskenmobil, das zum Einsatz bei Dreharbeiten für Filme und Serien außerhalb der
Citroën E-Berlingo Multi... Seit langem gilt Citroën Berlingo als ein bewährtes Fahrzeug für Business. Nun wird auch die elektrische Version mit 67 PS und einer Reichweite bis zu 170 km angeboten.
MAN Coach Standard Euro 6... Der erste Bus Man Coach Euro 6 kommt auf den Straßen von New South Wales in Australien zum Einsatz. Der Bus wird von einem lokalen Touristenunternehmen für
Elon Musk: Teaser des Kle... Das von Elon Musk gegründete Unternehmen „The Boring Company“ veröffentlichte Teaser für einen elektrischen Kleinbus, der unterirdisch fahren kann. Vor nicht langer Zeit präsentierte Elon Musk der
Innovationen im Agrarsekt... Bei AE50 Awards holte sich John Deere sechs Auszeichnungen für Innovationsentwicklungen, die zur Optimierung der Landwirtschaftsproduktion beitragen sollen. Jedes Jahr ermittelt die US-amerikanische Gesellschaft landwirtschaftlicher und biologischer
International Van of the ... Der Iveco Daily Blue Power wurde von 25 Journalisten führender europäischer Automagazine mit dem namhaften Preis „International Van of the Year 2018“ ausgezeichnet. Dies bestätigt Engagement von
Unimog als Basis für Woh... Der legendäre unschlagbare Unimog für durchschnittenes Gelände kam zum Einsatz als Basis für ein Wohnmobil: aus einem Unimog U 430 zu einem Explorer XPR440.Was kommt dabei rum? Der grundlegende
Stilvolle Partnerschaft I... Der italienische Hersteller Iveco zusammen mit Abarth haben einen exklusiven NEW STRALIS XP TCO2 Champion vorgestellt. Ab sofort ist dieser „Emotional Truck“ ein inalienabels Element jedes Fahrerlagers des FIA European
Krasse Transporter aus al...   Wir bieten euch mit ungewöhnlichen und kreativen Transporter aus aller Welt bekanntzumachen! Burgermobil Burgermobil von Westport Flea Market Bar & Gril in Kansas, den USA.  

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *