BMW Group setzt auf IVECO Stralis NP

Der bekannte deutsche Autohersteller BMW Group führte zu Ende das gemeinsame Projekt mit IVECO. Das Pilotprojekt wurde dem Testversuch des IVECO Stralis NP für den Fernverkehr gewidmet.

Immer häufiger wählen führende internationale Unternehmen LNG-Motoren statt traditionellen Dieselanalogen, um schädliche CO2-Emissionen zu verringern und gleichzeitig an Effizienz und wirtschaftlichen Kraftstoffverbrauch nicht zu verlieren.

Seit 20 Jahren entwickelt IVECO alternative Antriebsmöglichkeiten und betrachten sie als eine optimale Lösung für den nachhaltigen Transport. Momentan ist der italienische Herstelle der einzige in der Nutzfahrzeugbranche, wer eine komplette Natural Power Fahrzeugreihe bietet.

Der Testversuch zeigte, dass der LNG-betriebene IVECO Stralis NP 400 ohne Nachtanken 530 km zurücklegen konnte. Auf diese Weise ist der LNG der einzige alternative Kraftstoffverbrauch, der so lange Reichweite ermöglicht.

Dr. Thomas Irrenhauser von BMW Group betonte, dass der LNG auf langfristige Sicht eine rationelle und umweltfreundliche Alternative zum traditionellen Diesel ist. Die LNG-Motoren haben um 60 Prozent weniger Emissionen als Dieselmotoren, sowie sind um 50 Prozent leiser.

„Wir sind seht stolz darauf, dass BMW Group ähnliche Zukunftsvorstellungen der Nutzfahrzeugbranche hat. Das Naturgas ist der nächste Schritt zur Nachhaltigkeit. Immer mehr internationale Fahrzeughersteller und Logistikunternehmen vorziehen LNG für ihre Transporte. Viele davon wählen unsere LNG-Produkte, “ kommentierte Pierre Lahutte, CEO bei IVECO.

Similar Articles

Der neueste autonome Schu... Volvo Trucks Nordamerika arbeitet mit einem Entwickler von vorausschauenden Technologien für das menschliche Verhalten zusammen, um die Feinabstimmung autonomer Fahrzeugsteuerungssysteme zu ermöglichen. Vor kurzem präsentierten Volvo und
Neue Renault Master, Niss... Drei der älteren Staatsmänner des großen Van-Sektors gehen noch vor Ende 2019 unter das Messer, da diese neueste Runde von Spionagefotos zeigt, dass ein Facelifting für die
Komatsu bringt künstlich... Der weltbekannte japanische Hersteller von Baumaschinen Komatsu beginnt die Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Unternehmen NVIDIA, um künstliche Intelligenz auf Bauplätze zu bringen. Auf diese Weise sollen Bauplätze
Bulldozer für Deponien: ... Case Construction Equipment hat eine brandneue Version des 2050M Bulldozers vorgestellt, der speziell für Deponien entwickelt wurde. Nach Angaben des Herstellers sind die Verbesserungen und Schutzvorrichtungen der
Der erste e-Bus mit dem S... Mercedes-Benz ist für viele als Aktivist bekannt, trotzdem stand er im Bus-Bereich bis jetzt hinter anderen Herstellern. Auf der vergangenen IAA gab es vom Deutschen keine Glanzstücke.
Klein aber oho: New Holla... Im April des laufenden Jahres kam der neue kompakte Raupenlader C234 von New Holland auf den Markt. Ein 90-PS-Motor mit 1400 U/min, 45 cm breite Raupen für niedrigen Bodendruck, ein
IVECO Stralis NP wird zum... Der IVECO Stralis NP gilt nun als Lastwagen mit niedrigsten CO2-Emissionen. Der Titel des umweltfreundlichsten Fahrzeugs für den Fernverkehr wurde auf dem Commercial Fleet Awards 2017 feierlich
Landini und McCormick ste... In kurzer Zeit soll der Hersteller für Landmaschinen auf die internationale Erweiterung setzen und steht vor der Umsatzverdopplung. Nach der jährlichen Rekordherstellung von 22 Tausend Traktoren und
Der erste 3D-Bagger in vo... Die Fertigungsverfahren von Spezialfahrzeugen machen eine neue Epoche. Auf der Messe ConExpo 2017 in Las-Vegas, die von 7. bis 11. März stattgefunden hat, wurde ein 3D-Bagger in vollständiger
John Deere hat drei neue ... Die Modelle 524l, 544L Und 624L, die unter Berücksichtigung der Wünsche und Anforderungen der Bediener entwickelt wurden, umfassen mehrere neue Funktionen, darunter verbesserte Komfort und Übersichtlichkeit der

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *