Bobcat sorgt für einen schnelleren Einbau von Anbaugeräten

Bobcat startete mit der Entwicklung eines neuen Bob-Dock-Systems, bei dem der Fahrer Anbaugeräte an einen Kompaktlader anbauen kann, ohne die Fahrerkabine zu verlassen.

„Den Einsatzfahrzeugbetreibern, die sich um die Stillstandszeit ihrer Fahrzeuge kümmern, soll das Bobcat-System gefallen, weil es viele häufige Fahrerfehler verhindert, z.B. wenn man  nach der mechanischen Anbaugerätabkupplung Hydraulikschläuche nicht ausschaltet. Dieses System sichert das Hydraulikhilfssystem und die Schläuche. Mit diesem System kann man die Kabine nicht mehr verlassen, um Hydraulikschläuche ein- oder auszuschalten, was für einen größeren Komfort sorgt“ – so Jason Burger, Marketingmanager von Bobcat Company.

Bob-Dock-Anbaugeräte sollen den folgenden Kompaktladern der Serie 2 zur Verfügung stehen:

den Kompakt-Raupenlader T630, T650, T740 und T770;

den Kompakt-Radlader S630, S650, S740, S770 und A770.

Um Anbaugeräte an einen mit dem Bob-Dock-System ausgestatteten Kompaktlader anzuschließen, sollte der Fahrer den Lader mit einer Abstimmplatte bei Anbaugeräten einstellen und einen Power Bob-Tach-Schalter in der Fahrerkabine drücken. Das Bob-Tach-System sichert Anbaugeräte und das Bob-Dock-System schaltet die Hydraulik automatisch ein. Und danach ist der Lader einsatzbereit.

Wenn das Bob-Dock-Ausbausystem an einem Kompaktlader angebaut ist und der Fahrer Anbaugeräte ohne Bob-Dock-Abstimmplatten einsetzen muss, ist das kein Problem. Dieses System verfügt über mechanische Standardverbindungen, die zum Einbau von allen Bobcat-Anbaugeräten beitragen. Dabei ist es egal, ob Bob-Dock-Abstimmplatten da sind oder nicht.

Similar Articles

Die neuesten Radlader Mod... Radlader arbeiten in vielen Anwendungen, aber meistens sind es Produktionsmaschinen – Beladung von LKWs, Materialtransfer. Die OEMs haben Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Radlader in diesen Kernkompetenzen
Sparsamer E-Traktor Rigit... Derzeit sind leider wenige Informationen über den Aufbau des Traktormodells Rigitrac SKE 50 Electric bekannt, die aber zu Begeisterung kommen. Es ist bekannt, dass der Traktor mit
KRONE präsentiert einzig... KRONE stellte auf der Brüsseler Verkehrsmesse ‘We are Transport’ einen Profi Liner Curtainsider mit den bewährten Ladungssicherungssystemen Multi-Lock und Multi-Block aus. Der für seine Flexibilität und Sicherheit
Beste Bau-Lkw in Las-Vega... Ein der bedeutesten und größten Ereignis in der Baumaschinenbranche ist die internationale Messe ConExpo (von 7. bis zu 11.März) in Las Vegas. In diesem Artikel möchten wir
Liebherr präsentierte da... Auf der vergangenen Bauma 2019 in München zeigte Liebherr sein Highlight aus der Zukunft. Der Vertreter des Herstellers zeigte die Möglichkeit von einem Maschinentyp auf einen anderen
Fahrmischer von Liebherr ... Diese Geschichte begann im Jahre 1967, als der erste Fahrnischer HTM 601 auf dem Chassis HenschelHS22 vom Band gegangen ist. Der „HTM 601“ bedeutet Hydraulik Transport Mischer mit
Schmitz Cargobull kommt i... Die Schmitz Cargobull AG erwirbt 33 Prozent der Aktien von GRW Holdings, dem führenden Hersteller und Lieferant von Tankwagen und Aufliegern in Südafrika. Seit März 2016 wurden
JCB bietet neue kompakte ... Der bekannte britische Hersteller macht neue kompakte Laderaupen 210T und 215T verfügbar. Frische Modelle haben tatsächlich kompakte Größe, sodass sie im begrenzten Raum oder in schwer erreichbaren
Best of Bauma: Digitalisi... Die Digitalisierung gewinnt in der Baumaschinenindustrie an Bedeutung. Immer mehr Technologien setzen sich in der Industrie durch. Cloud-basierte Infrastrukturen, digitale Dienstleistungsportfolios und Sicherheitslösungen läuten einen Paradigmenwechsel ein.
Mercedes-Benz: Konzeptuel... Mercedes-Benz entwickelte das Konzept des Sattelzuges für den Stadtverkehr auf Basis des Kommunalfahrzeugs Econic. Erstmals wurde der Prototyp auf der Messe Truckfest Peterborogh präsentiert. Dabei wurde es

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *