Bobcat sorgt für einen schnelleren Einbau von Anbaugeräten

Bobcat startete mit der Entwicklung eines neuen Bob-Dock-Systems, bei dem der Fahrer Anbaugeräte an einen Kompaktlader anbauen kann, ohne die Fahrerkabine zu verlassen.

„Den Einsatzfahrzeugbetreibern, die sich um die Stillstandszeit ihrer Fahrzeuge kümmern, soll das Bobcat-System gefallen, weil es viele häufige Fahrerfehler verhindert, z.B. wenn man  nach der mechanischen Anbaugerätabkupplung Hydraulikschläuche nicht ausschaltet. Dieses System sichert das Hydraulikhilfssystem und die Schläuche. Mit diesem System kann man die Kabine nicht mehr verlassen, um Hydraulikschläuche ein- oder auszuschalten, was für einen größeren Komfort sorgt“ – so Jason Burger, Marketingmanager von Bobcat Company.

Bob-Dock-Anbaugeräte sollen den folgenden Kompaktladern der Serie 2 zur Verfügung stehen:

den Kompakt-Raupenlader T630, T650, T740 und T770;

den Kompakt-Radlader S630, S650, S740, S770 und A770.

Um Anbaugeräte an einen mit dem Bob-Dock-System ausgestatteten Kompaktlader anzuschließen, sollte der Fahrer den Lader mit einer Abstimmplatte bei Anbaugeräten einstellen und einen Power Bob-Tach-Schalter in der Fahrerkabine drücken. Das Bob-Tach-System sichert Anbaugeräte und das Bob-Dock-System schaltet die Hydraulik automatisch ein. Und danach ist der Lader einsatzbereit.

Wenn das Bob-Dock-Ausbausystem an einem Kompaktlader angebaut ist und der Fahrer Anbaugeräte ohne Bob-Dock-Abstimmplatten einsetzen muss, ist das kein Problem. Dieses System verfügt über mechanische Standardverbindungen, die zum Einbau von allen Bobcat-Anbaugeräten beitragen. Dabei ist es egal, ob Bob-Dock-Abstimmplatten da sind oder nicht.

Similar Articles

Mercedes-Benz Vito 2019: ... Mercedes-Benz hat für 2019 weitere Upgrades seines Mittelklasse-Vans Vito angekündigt, nachdem im Januar angekündigt worden war, dass die Ausstattung des Fahrzeugs verbessert werden soll. Obwohl nicht so
Komatsu präsentiert neue... Komatsu hat zwei neue Dash-11-Bagger vorgestellt, die mit neuen Motoren ausgestattet sind. Neue Motoren bieten mehr Leistung ohne Dieselabgasöl (DEF) oder ein selektives Katalysator-Reduktionssystem (SCR) zu benötigen.
Komatsu 901XC: Emsiger Ko... Die bekannte japanische Marke Komatsu erweitert ihr Portfolio mit einem neuen Harvester der Forest Reihe – Komatsu 901XC. Die neue Maschine ist auf die Verwendung unter extremen Bedingungen,
Tractor of the Year 2019 ... Auf der EIMA, internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau, wurde am ersten Tag der beste Traktor ausgewählt. Der Case IH Maxxum 145 Multicontroller wurde an
Volkswagen Group und Ford... Herbert Diess, CEO bei der Volkswagen Gruppe, verneint eine potenzielle Fusion mit Ford. Früher ging es um eine mögliche weitere Zusammenentwicklung von Nutzfahrzeugen, sowie eine erweiterte Partnerschaft
Die beliebtesten Autofarb... Weiß, Schwarz, Grau und Silber sind die häufigsten Farben, mit denen Autos auf Kundenwunsch gefärbt werden. Auf alle anderen Farben kommen nur 20%. Nach der Statistik der
Ford zeigte Transit Custo... Das Kastenfahrzeug ist in Verbindung mit Westfalia gebaut. Es wird den Käufern in Ford-Händlern auf dem europäischen Markt zur Verfügung stehen. Der neue Transit Custom Nugget ist
Nachhaltigkeit und Produk... ​Die produktive Landwirtschaft hängt von der effizienten Nutzung wertvoller Ressourcen ab – Grundelemente wie gesunder Boden, Wasser und Luft sowie Fertigprodukte wie Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und Kraftstoffe, die
Nikola Tre – ein neuer ... Speziell für den europäischen Nutzfahrzeugmarkt entwickelte Nikola eine Neuheit, die von Wasserstoff betrieben ist. Sogar heißt das Modell Tre, was in Norwegen „drei“ bedeutet. Die Testversuche des
Made in Germany: sichere ... Die Entwicklung der Transportbranche und ständig wachsende Nachfrage verursachen neue Transportmittel zu schaffen. Besonders populär und notwendig sind heutzutage Transporte verschiedener Frachte. Es kann Lebensmittel, Möbel, Arzneien,

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.