Der erste e-Bus mit dem Stern

Mercedes-Benz ist für viele als Aktivist bekannt, trotzdem stand er im Bus-Bereich bis jetzt hinter anderen Herstellern. Auf der vergangenen IAA gab es vom Deutschen keine Glanzstücke. Dennoch wird neben dem hybriden Citaro eine elektrische Version präsentiert. Darüber hinaus ist schon der erste Liefervertrag abgeschlossen. Erste e-Citaro kommen Ende 2018 zum Transportunternehmen Rhein-Neckar-Ulm.

Technische Merkmale der e-Version sind verborgen. Es ist nur bekannt, dass sich Batterien auf dem Busdach befinden. Der e-Bus mit dem Stern kann auf verschiedene Weise nachgeladen werden, z.B. durch eine Steckdose in einem Park etc.

Unter Highlights des e-Citaro ist eine intelligente Temperaturregelung für den Antrieb, sowie für den Innenraum. Der Bus wird nach Hersteller unter den härtesten Einsatzbedingungen wie niedrige Temperaturen im Nordeuropa und viel höhere in Spanien getestet. Aber der Preis ist nicht besonders günstig, etwa 500 Tausend Euro.

Similar Articles

Rote Doppeldecker in Lond... Die weltbekannten roten Doppeldecker werden in nähere Zukunft Kaffesatz als Kraftstoff nutzen. In der britischen Hauptstadt konsumiert jährlich ca. 200.000 t Kaffesatz, was die Produktion der neuen Kraftstoffart
Doppelstockbeladung bei K... Doppelstockbeladung bei Kögel Aufliegern Der deutsche Expert von Aufliegern Kögel bietet eine neue Gelegenheit für den wirtschaftlichen und effektiven Transport. Ab jetzt werden Auflieger der Baureihen Cargo
Navistar International fe... In diesem Jahr feiern weltbekannte International Lkws das 110-jährige Jubiläum. Genau im Jahre 1907 wurde das erste Fahrgestell – ein offener Wagen mit großen Holzrädern „Auto Buggy“
Ford überarbeitet die Pl... Ford plant, seine Profitabilität bei Nutzfahrzeugen in Europa in den nächsten fünf Jahren im Rahmen einer Neuausrichtung seines Geschäftsmodells zu verdoppeln. Das neue europäische Betriebsmodell besteht ab
Amazone macht die Centaya... Seit der bevorstehenden Messe SIMA-2019 macht Amazone die Sämaschinen Centaya Super, die erstmals 2017 präsentiert wurden, breiter. Aktuell sind sie drei Meter breit. Seit der Sima-2019 kam
Komatsu bringt künstlich... Der weltbekannte japanische Hersteller von Baumaschinen Komatsu beginnt die Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Unternehmen NVIDIA, um künstliche Intelligenz auf Bauplätze zu bringen. Auf diese Weise sollen Bauplätze
Volkswagen I.D. Buzz komm... Nach Dr. Herbert Diess, Mietglied des Konzernvorstandes der Volkswagen AG, kommt das in Detroit vorgestellte Elektromobil Volkswagen I.D. Buzz wahrscheinlich 2020 in Serie. Eine große Reichweite und erhältliches
Tesla zeigt ersten Teaser... Elon Musk, CEO bei Tesla, veröffentlicht das erste Teaser zum zukünftigen bahnbrechenden voll elektrischen Tesla Semi Truck. Aber dennoch zeigt das Teaser nur Umgrenzungslinien des Trucks und
LIEBHERR bringt vollelekt... Liebherr hat sein Angebot an mobilen Hafenkränen um ein vollelektrisches Modell erweitert. Alle Kranbewegungen des neuen LPS 420 E, wie Wipp-, Hub-, Schwenk- und Fahrbewegungen, erfolgen elektromotorisch.
Valtra verbessert Komfort... Valtra, Produzent von Landmaschinen, herstellt ab jetzt die neuenTraktormodelle A 104 und A114 mit HiTech 4-Getriebe, ergänzt damit die A-Serie. Die Traktoren sind mit einem neuen 16+16R-Lastschaltgetriebe

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *