Die ersten unbemannten Bulldozer kommen in den Tagebau

Die ersten unbemannten Bulldozer werden in Queensland, Australien getestet. Vier ferngesteuerte Bulldozer, jeder davon ca. 3 Mio. US-Dollar kostet, werden ein Teil des 18monatlichen Versuches von zwei Minenunternehmen „Wolf Group“ und „Hastings Deering“ und dem weltgrößten Hersteller von Baumaschinen Caterpillar.

Es ist geplant, dass Bulldozer von Fahrern fernbedient werden. Aber die Fahrer werden sich nicht in der Nähe befinden, sondern weit vom Tagebau.

Seit einem Jahr verwenden große Unternehmen der Bergbauindustrie wie BHP, Rio Tinto und Fortescue unbemannte Muldenkipper, Transporter und Bohrgeräte. Ab jetzt treten dazu auch Bulldozer hin.

Nach Statistik sind die Arbeitsbedingungen der Bulldozer-Fahrer sehr gefährlich. Sie arbeiten unter hoher Staubbelastung, trotzdem sollen sie maximal konzentriert und aufmerksam sein. Zu alledem geht es um keinen Komfort und Bequemlichkeiten in Gruben.

Fernbediente Bulldozer sind die beste Lösung für die entstandene Situation. Dank unbemannten Maschinen besteht es keine Notwendigkeit Gesundheit dranzusetzen. Dabei ermöglichen sie mehr Effektivität zu erreichen.

Similar Articles

Peugeot Partner 2018: Erl... Der bekannte französische Hersteller Peugeot beginnt seinen neuen LCV Partner 2018 zu testen und zu prüfen. Erste „Zuschauer“ sind natürlich Erlkönigjäger. Da Tests des neuen Fahrzeugs auf öffentlichen
Renault Trucks liefert A ... Am Montag, den 17. Juni 2019, überreichte Bruno Blin, Präsident von Renault Trucks, Thierry Philip, Vizepräsident von Lyon Metropole und Leiter für Umwelt, Gesundheit und Wohlbefinden in
New Holland B80B: effekti... Der bekannte Hersteller von Bau- und Landmaschinen aus den USA New Holland präsentierte einen neuen Baggerlader der Reihe B – B80B, der sich durch Effektivität, Wirtschaftlichkeit und
JCB fertigt den 500.000st... Vom JCB-Band lief der 500.000ste Motor – ein großer Fortschritt für den Hersteller! Aktuell werden über 70 Prozent von JCB-Maschinen mit selbsterzeugten Motoren ausgestattet. Daneben gewinnen JCB-Motoren an
Neue MAN Kipper: Erweiter... Auf der stattgefundenen internationalen Messe Mining World Russia präsentierte MAN neue Bergbau-Kipper, und zwar MAN TGS 41.440 8×4 BB-WW für Kohletransport und MAN TGS 41.480 8×8 BB-WW für Felstransport. Rücksichtlich auf bevorstehende
Das DFR Reverser-System v... Das Dynamic Feed Roll Reverser-System sorgt für eine Zuführung des Erntegutes, sichert das Dreschwerk vor Steinverstopfung, verbessert den Erntegutstrom zu Rotoren und reduziert die Anzahl von beschädigten
Project Portal 2.0: Toyot... Toyota bleibt ein der wenigen Fahrzeugproduzenten, der an Wasserstofftechnologien im Transportbereich glaubt. Im April 2017 wirft der japanische Hersteller ein Licht auf Projekt Portal. Zum heutigen Tag
Best of Bauma: Caterpilla... Unter dem Motto „Die Regeln neu schreiben“ hat Caterpillar auf der Bauma 2019 zusammen mit seinem deutschen Händler Zeppelin Baumaschinen 64 Maschinen ausgestellt, die ein breites Spektrum
Mehr Komfort mit Mercedes... Ab jetzt wird der Vito als Frischdienstfahrzeug von VanSolution Partner Kerstner mit einer neuen Version des 7-Gang-Automatikgetriebes von Mercedes-Benz – 7G-TRONIC PLUS ausgestattet. Das 7G-TRONIC PLUS bedeutet
Neuer Ford Tourneo Custom... Der neueste und total umgearbeitete Ford Tourneu Custom wurde am 5.Juli offiziell präsentiert. Der neueste Ford Transporter sieht kraß aus, besonders erregt Aufsehen ein chromiertes Kühlergitter. Die

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.