Die ersten unbemannten Bulldozer kommen in den Tagebau

Die ersten unbemannten Bulldozer werden in Queensland, Australien getestet. Vier ferngesteuerte Bulldozer, jeder davon ca. 3 Mio. US-Dollar kostet, werden ein Teil des 18monatlichen Versuches von zwei Minenunternehmen „Wolf Group“ und „Hastings Deering“ und dem weltgrößten Hersteller von Baumaschinen Caterpillar.

Es ist geplant, dass Bulldozer von Fahrern fernbedient werden. Aber die Fahrer werden sich nicht in der Nähe befinden, sondern weit vom Tagebau.

Seit einem Jahr verwenden große Unternehmen der Bergbauindustrie wie BHP, Rio Tinto und Fortescue unbemannte Muldenkipper, Transporter und Bohrgeräte. Ab jetzt treten dazu auch Bulldozer hin.

Nach Statistik sind die Arbeitsbedingungen der Bulldozer-Fahrer sehr gefährlich. Sie arbeiten unter hoher Staubbelastung, trotzdem sollen sie maximal konzentriert und aufmerksam sein. Zu alledem geht es um keinen Komfort und Bequemlichkeiten in Gruben.

Fernbediente Bulldozer sind die beste Lösung für die entstandene Situation. Dank unbemannten Maschinen besteht es keine Notwendigkeit Gesundheit dranzusetzen. Dabei ermöglichen sie mehr Effektivität zu erreichen.

Similar Articles

Tesla-Sattelzugmaschine: ... Elon Musk, Geschäftsführer bei Tesla Motors, will Kunden zur Entwicklung des Exterieurs einer elektrischen Tesla-Sattelzugmaschine hinziehen. Das Design des Sattelzuges, sowie Ausstattung für die Maschine – dies
Der TrailStomper Mikroanh... Auf der Overland Expo West im amerikanischen un Staat Arizona präsentierte das kalifornische Unternehmen SportsRig seine Neuentwicklung – einen ultraleichten Campinganhänger namens TrailStomper. TrailStomper ist ein gezogener
Wie der NXT von Scania mi... Ein wichtiger Aspekt bei selbstfahrenden Fahrzeugen ist die Maschineninteraktion mit anderen Verkehrsteilnehmern und bei Bussen auch mit Fahrgästen. NXT ist die Vision von Scania, wie die Zukunft
IVECO Stralis NP wird zum... Der IVECO Stralis NP gilt nun als Lastwagen mit niedrigsten CO2-Emissionen. Der Titel des umweltfreundlichsten Fahrzeugs für den Fernverkehr wurde auf dem Commercial Fleet Awards 2017 feierlich
Der neueste autonome Schu... Volvo Trucks Nordamerika arbeitet mit einem Entwickler von vorausschauenden Technologien für das menschliche Verhalten zusammen, um die Feinabstimmung autonomer Fahrzeugsteuerungssysteme zu ermöglichen. Vor kurzem präsentierten Volvo und
Sparsamer E-Traktor Rigit... Derzeit sind leider wenige Informationen über den Aufbau des Traktormodells Rigitrac SKE 50 Electric bekannt, die aber zu Begeisterung kommen. Es ist bekannt, dass der Traktor mit
Komatsu präsentiert Hybr... Seit 2008, als Komatsu die ersten Hybrid-Baumaschinen in der Geschichte der Branche auf den Markt brachte, wurden insgesamt 10.000.000 Betriebsstunden von Baggern registriert, die von der bewährten
Drehbares Cockpit beim De... Rottenkolber Umwelttechnik zusammen mit Paul Nutzfahrzeuge fertigte einen Prototyp des Deutz-Fahr Traktors 9340TTV mit einem drehbaren Fahrerhaus. Rottenkolber Umwelttechnik aus Schweitenkirchen ist ein offizieller Händler von Deutz-Fahr
Der Weltmarkt für Landwi... Der bekannte Hersteller für Landtechnik CLAAS konnte seinen Umsatz mit 3,889 Milliarden Euro (im Vorjahr 3,761 Milliarden Euro) auf einen neuen Höchstwert steigern. Der Gewinn vor Besteuerung
Der neue Mercedes-Benz To... Die Tourismo-Reihe wird seit 1994 hergestellt. Seitdem wurden Busse mehrmals verbessert. Diesmal kommen auf den Markt total neu entwickelte Fahrzeuge. 400 Mio. Euro Investitionen tragen dazu bei.

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *