Geburtstag: 20 Jahre Mercedes-Benz Kleinbusse – eine große Erfolgsgeschichte

Die Kleinbusse von Mercedes-Benz feiern  einen “runden” Geburtstag: Vor nun mehr 20 Jahren begann EvoBus seine Aktivitäten in diesem Segment mit der Beteiligung am Kleinbushersteller Karl Koch GmbH in Mudersbach bei Siegen und wurde damit zum Marktführer in diesem Bereich. Im Jahr 2004 erfolgte die vollständige Übernahme des Unternehmens und die Gründung der Mercedes-Benz Minibus GmbH mit Sitz in Dortmund.

Tatsächlich wurde die Kleinbusproduktion in Dortmund seit dem Jahr 2000 sukzessive ausgebaut und konzentriert sich nun seit zehn Jahren vollständig auf das dortige Werk. Das in den vergangenen Jahren mehrfach erweiterte Werk beschäftigt heute rund 260 Mitarbeiter und produziert jährlich zwischen 1200 und 1600 Fahrzeuge auf drei Rohbau- und vier Montagelinien. Damit ist Mercedes-Benz europäischer Marktführer bei Kleinbussen über 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht.

Die Kleinbusse werden heute in mehr als 40 Länder verkauft. Der größte Markt ist Westeuropa, aber auch Kunden in Australien, Südostasien und dem Mittleren Osten gehören zum Kundenstamm.

Neben den spezifischen Vorteilen der einzelnen Produkte gehören die industrielle Fertigung in Dortmund und die enge Verbindung zu den Entwicklungs- und Produktionsbereichen für den Mercedes-Benz Sprinter als Basismodell zum Erfolgsrezept der Minibus-Spezialisten. Alle Umbauarbeiten werden werkseitig geprüft und freigegeben. Alle Produktionsprozesse erfüllen die gleichen hohen Qualitätsstandards wie bei allen Mercedes-Benz Transportern. EvoBus unterstützt Kleinbuskunden und deren Busse nach dem Kauf genauso intensiv wie bei Fullsize-Bussen. Von Vertrieb, Produktion und Service bis zum anschließenden Recycling – bei den Kleinbussen mit dem Stern wird alles aus einer Hand abgewickelt.

Similar Articles

Der neue Mercedes-Benz To... Die Tourismo-Reihe wird seit 1994 hergestellt. Seitdem wurden Busse mehrmals verbessert und entwickelt. Diesmal kommen auf den Markt total neu geschaffene Fahrzeuge. 400 Mio. Euro Investitionen tragen
Scania: Gute Ergebnisse d... Scania veröffentlicht einen Zwischenbericht für das erste Jahresquartal 2017. Für diesen Zeitraum erreicht das Netto-Umsatzvolumen die Rekordhöhe – 28,4 Mrd. Schwedische Kronen (2,94 Mrd. Euro). Gleich beträgt der
Navistar International fe... In diesem Jahr feiern weltbekannte International Lkws das 110-jährige Jubiläum. Genau im Jahre 1907 wurde das erste Fahrgestell – ein offener Wagen mit großen Holzrädern „Auto Buggy“
Konzeptuelle und untypisc... Der weltbekannte Hersteller von Bau-, Land- und Industriemaschinen JCB will eine extra neue Reihe von leichten Muldenkippern, bzw. total einzigartigen Dumpern mit einem ungewöhnlichen und krassen Aufbau
Nachhaltigkeit und Produk... ​Die produktive Landwirtschaft hängt von der effizienten Nutzung wertvoller Ressourcen ab – Grundelemente wie gesunder Boden, Wasser und Luft sowie Fertigprodukte wie Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und Kraftstoffe, die
Das DFR Reverser-System v... Das Dynamic Feed Roll Reverser-System sorgt für eine Zuführung des Erntegutes, sichert das Dreschwerk vor Steinverstopfung, verbessert den Erntegutstrom zu Rotoren und reduziert die Anzahl von beschädigten
John Deere 9R Traktorenfa... John Deere kündigt für das Modelljahr 2019 mehrere Aktualisierungen seiner großen Traktoren 9R, 9RT und 9RX an, die eine Mischung aus der neuesten Technologie und leistungssteigernden Funktionen
JCB fertigt den 500.000st... Vom JCB-Band lief der 500.000ste Motor – ein großer Fortschritt für den Hersteller! Aktuell werden über 70 Prozent von JCB-Maschinen mit selbsterzeugten Motoren ausgestattet. Daneben gewinnen JCB-Motoren an
Landini und McCormick ste... In kurzer Zeit soll der Hersteller für Landmaschinen auf die internationale Erweiterung setzen und steht vor der Umsatzverdopplung. Nach der jährlichen Rekordherstellung von 22 Tausend Traktoren und
Umweltvorteile für Fernv... Zurzeit sieht die Situation mit Klimawandel besonders scharf aus: CO2-Emissionen zerstören die Ozonschicht, was zur Erderwärmung führt. Große Sorgen werden darauf gelenkt: das Problem wird global besprochen

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *