Innovativer Fahrmischer als Auflieger von Liebherr

Der neue Fahrmischer HTM 1205 / LTB 12+4 kombiniert flexible Einsatzmöglichkeiten mit hoher Nutzlast. Die neu entwickelte 12m³ Mischtrommel wurde für eine optimale Verteilung der Achslasten und damit für eine optimale Wirtschaftlichkeit konzipiert.

Teleskopförderband jetzt auch für Auflieger

Das Teleskopförderband von Liebherr ist seit 15 Jahren sehr erfolgreich am Markt etabliert. Bisher gab es die Förderbandvariante nur für stationäre Fahrmischer – ab sofort ist das Förderband auch in Verbindung mit einem Sattelauflieger und einer großen 12 m³ Trommel erhältlich. Neben Beton können auch andere Materialien wie Sand, Kies, Splitt, Estrich und vieles mehr direkt auf der Baustelle verteilt werden. Dieser Service wird vom Endkunden sehr geschätzt, da das Material ohne Kran oder Radlader sofort am richtigen Ort ankommt, was Zeit und Geld spart.

Maximale Flexibilität durch den Auflieger

Der Hauptvorteil des Aufliegers liegt in der Flexibilität, die er dem Bediener bietet: Der Auflieger ergänzt die Fahrzeugflotte zu Spitzenauftragszeiten und punktet mit seiner hohen Nutzlast; bei niedrigen Auftragsständen kann der Auflieger andere Aufgaben übernehmen, z.B. den Antrieb eines Silosattelaufliegers oder eines Schüttgutkippers. Wird die maximale Nutzlast benötigt, kann das Förderband dank des Wechselsystems auch innerhalb weniger Minuten abgekoppelt und abgestellt werden.

Maximale Manövrierfähigkeit

Bei der Sattelzugmaschine HTM 1205 T / LTB 12+4 ist die letzte Achse als elektronisch gesteuerte Lenkachse ausgeführt und sorgt für optimale Manövrierfähigkeit auf der Straße und auf der Baustelle. Durch den engen Wendekreis und das ideale Handling sind auch Baustellen in engen Innenstädten erreichbar. Auch das Rückwärtsfahren vor Ort oder in der Mischanlage ist sehr einfach, da die Lenkachse anstelle eines Automatikbetriebs auch manuell über eine Fernbedienung in der Fahrerkabine gesteuert werden kann. Die neue Variante als Sattelauflieger mit Förderband ist die perfekte Ergänzung der Flotte der Transportbetonwerke.

Bild https://www.liebherr.com

Similar Articles

Der neue Mercedes-Benz To... Die Tourismo-Reihe wird seit 1994 hergestellt. Seitdem wurden Busse mehrmals verbessert. Diesmal kommen auf den Markt total neu entwickelte Fahrzeuge. 400 Mio. Euro Investitionen tragen dazu bei.
Erster Caterpillar Global... Caterpillar ist stolz darauf, den Start des Global Operator Challenge Wettbewerbs 2019/2020 bekannt zu geben. Die Fahrer werden ihre Fähigkeiten mit denen anderer Fahrer auf der ganzen
Kögel präsentiert aktue... Auf der SOLUTRANS 2017 im französischen Lyon (vom 21. bis 25. November) bietet Kögel seine populäre und zeiterprobte Modelle, sowie Neuheiten wie Kögel Trailer-Achse KTA und Kögel
Vollelektrischer Traktor ... Der deutsche Hersteller von Landmaschinen Fendt bringt auf den Markt einen vollelektrischen landwirtschaftlichen Traktor e100 Vario für vielseitigen Einsatz. Der e100 Vario ist ein elektrischer geräuschloser Traktor
1000 Point Test: Neue Sca... Der weltbekannte und ehrenvolle 1000 Point Test ist vorbei. An der Spitze steht wieder Scania! Dieses Jahr wurden Lastwagen bis zu 450 PS getestet und der Scania
KRONE präsentiert einzig... KRONE stellte auf der Brüsseler Verkehrsmesse ‘We are Transport’ einen Profi Liner Curtainsider mit den bewährten Ladungssicherungssystemen Multi-Lock und Multi-Block aus. Der für seine Flexibilität und Sicherheit
Liebherr setzte für Worl... Auf der World of Concrete präsentierte die amerikanische Abteilung Liebherr den Radlader L 538 und zwei Betonpumpen-50 M5 XXT und 37 Z4 XXT. Das Modell 50 M5
Best of Bauma: Krane Die Schwergewichte der Welt des Schwertransports werden auf der Bauma 2019 in vollem Umfang zum Einsatz kommen und der Welt neue Krane und Hebetechnologien präsentieren. Die vielleicht
Elektro-LKW BYD feiern ih... Die Elektro-LKW BYD kommen auf den europäischen Markt. Die Präsentation soll im Februar 2019 in der spanischen Stadt Murcia stattfinden. Drei Modelle, die für verschiedene Lastentransportarten optimiert
MAN steigt erstmals in de... Reisemobilkunden steht künftig ein alternatives Produkt im Premiumsegment zur Verfügung. Am Hauptsitz der Knaus Tabbert GmbH, einem führenden Hersteller von Reisemobilen, Caravans und Wohnmobilen, wurde eine Absichtserklärung

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *