Navistar International feiert das 110-jährige Jubiläum

In diesem Jahr feiern weltbekannte International Lkws das 110-jährige Jubiläum. Genau im Jahre 1907 wurde das erste Fahrgestell – ein offener Wagen mit großen Holzrädern „Auto Buggy“ entwickelt. Der eingesetzte 2-Zylinder-Motor entwickelte 20 PS, für die damalige Zeit war es ganz genug.

Aber die Marke ging mit der Zeit und zum Anfang des Zweiten Weltkrieges wurden eine Million Lkws, darunter 40 Modelle mit einem Nutzlastbereich von 500 kg bis zu 20 Tonnen, hergestellt.

In den Nachkriegszeiten war besonders die K/KB-Reihe, die noch vor dem Krieg erarbeitet wurde, populär.

Anfang der 60er Jahren wurde das so genannte Rebranding durchgeführt. Seit dieser Zeit bekommen die Fahrzeuge klingende Namen auf „-star“, beispielsweise Cargostar, Loadstar.

1973 erschien der Bestseller der Marke – der 33-tonnige-Paysar mit drei möglichen Motoren, inklusive einem 330-PS-Cummins NTA-270, einem 13-Gang-Schaltgetriebe, Federung und Radialbremsen.

Ende der 1970er Jahre wollte die Marke ihre Positionen auf fremden Märkten stärken, wodurch spanischen Enasa (Marken Pegaso und Ebro), britischen Seddon Atkinson, ein Drittel des niederländischen DAF angeschafft wurden. Als Ergebnis – statt Hochzeit eine Krise.

1986 wurde das Unternehmen neuorganisiert, infolgedessen ein neues Name „Navistar International“ entstand. Zur selben Zeit wurde die Lkw-Palette reduziert und klingelnde Lkw-Namen wurden durch Ziffern ersetzt.

Heutzutage ergänzt Navistar International, ein einziger unabhängiger Lkw-Hersteller in den USA, seine Palette wieder. Darüber hinaus ist der Hersteller im Militärbereich sehr aktiv.

Similar Articles

Klein aber oho: New Holla... Im April des laufenden Jahres kam der neue kompakte Raupenlader C234 von New Holland auf den Markt. Ein 90-PS-Motor mit 1400 U/min, 45 cm breite Raupen für niedrigen Bodendruck, ein
Mehr Komfort mit Mercedes... Ab jetzt wird der Vito als Frischdienstfahrzeug von VanSolution Partner Kerstner mit einer neuen Version des 7-Gang-Automatikgetriebes von Mercedes-Benz – 7G-TRONIC PLUS ausgestattet. Das 7G-TRONIC PLUS bedeutet
Beste Bau-Lkw in Las-Vega... Ein der bedeutesten und größten Ereignis in der Baumaschinenbranche ist die internationale Messe ConExpo (von 7. bis zu 11.März) in Las Vegas. In diesem Artikel möchten wir
Mercedes PRO: Interaktive... Die dritte Generation des Mercedes-Benz Sprinter definiert die Spitzenposition im Segment der großen Transporter – auch im Hinblick auf Digitalisierung und Konnektivität. Die neuen Mercedes PRO Flottenlösungen
2,5 Tausend Elektrotransp... In absehbarer Zeit planen Ford und Street Scooter GmbH (ein Tochterunternehmen der Deutsche Post) Elektrotransporter Street Scooter Work XL herzustellen. Es geht um mehr als 2,5 Tausend Elektrofahrzeuge, somit
Kompaktkräne mit großen... Über riesig große Kräne gibt es im Internet sehr viel Information. In erster Linie nennt Google solche Marken wie Liebherr, Zoomlion und XCMG. Die Betriebsmöglichkeiten dieser Giganten
Wacker Neuson setzt eine ... Wacker Neuson hat eine neue Palette von Mini-Raupenmuldenkippern präsentiert, die schon erhältlich sind. Drei Modelle der DT-Serie Dumper Track mit verschiedenen Ausrüstungsvarianten sind schon lieferbar und diese
Landini und McCormick ste... In kurzer Zeit soll der Hersteller für Landmaschinen auf die internationale Erweiterung setzen und steht vor der Umsatzverdopplung. Nach der jährlichen Rekordherstellung von 22 Tausend Traktoren und
Amazone macht die Centaya... Seit der bevorstehenden Messe SIMA-2019 macht Amazone die Sämaschinen Centaya Super, die erstmals 2017 präsentiert wurden, breiter. Aktuell sind sie drei Meter breit. Seit der Sima-2019 kam
Tesla-Sattelzugmaschine: ... Elon Musk, Geschäftsführer bei Tesla Motors, will Kunden zur Entwicklung des Exterieurs einer elektrischen Tesla-Sattelzugmaschine hinziehen. Das Design des Sattelzuges, sowie Ausstattung für die Maschine – dies

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *