Navistar International feiert das 110-jährige Jubiläum

In diesem Jahr feiern weltbekannte International Lkws das 110-jährige Jubiläum. Genau im Jahre 1907 wurde das erste Fahrgestell – ein offener Wagen mit großen Holzrädern „Auto Buggy“ entwickelt. Der eingesetzte 2-Zylinder-Motor entwickelte 20 PS, für die damalige Zeit war es ganz genug.

Aber die Marke ging mit der Zeit und zum Anfang des Zweiten Weltkrieges wurden eine Million Lkws, darunter 40 Modelle mit einem Nutzlastbereich von 500 kg bis zu 20 Tonnen, hergestellt.

In den Nachkriegszeiten war besonders die K/KB-Reihe, die noch vor dem Krieg erarbeitet wurde, populär.

Anfang der 60er Jahren wurde das so genannte Rebranding durchgeführt. Seit dieser Zeit bekommen die Fahrzeuge klingende Namen auf „-star“, beispielsweise Cargostar, Loadstar.

1973 erschien der Bestseller der Marke – der 33-tonnige-Paysar mit drei möglichen Motoren, inklusive einem 330-PS-Cummins NTA-270, einem 13-Gang-Schaltgetriebe, Federung und Radialbremsen.

Ende der 1970er Jahre wollte die Marke ihre Positionen auf fremden Märkten stärken, wodurch spanischen Enasa (Marken Pegaso und Ebro), britischen Seddon Atkinson, ein Drittel des niederländischen DAF angeschafft wurden. Als Ergebnis – statt Hochzeit eine Krise.

1986 wurde das Unternehmen neuorganisiert, infolgedessen ein neues Name „Navistar International“ entstand. Zur selben Zeit wurde die Lkw-Palette reduziert und klingelnde Lkw-Namen wurden durch Ziffern ersetzt.

Heutzutage ergänzt Navistar International, ein einziger unabhängiger Lkw-Hersteller in den USA, seine Palette wieder. Darüber hinaus ist der Hersteller im Militärbereich sehr aktiv.

Similar Articles

Der beliebteste Bus in de... In Montreal, Kanada fand von 15. – 17. Mai das UITP Global Public Transport Summit 2017 statt. Da wurden nicht nur dringende Fragen und Themen besprochen, sondern auch
Elon Musk: Teaser des Kle... Das von Elon Musk gegründete Unternehmen „The Boring Company“ veröffentlichte Teaser für einen elektrischen Kleinbus, der unterirdisch fahren kann. Vor nicht langer Zeit präsentierte Elon Musk der
Volvo Trucks: Klarheit un... Klarheit und Ergonomie sind typische Merkmale des klassischen skandinavischen Stils, die natürlich bei skandinavischen Lkw und ihren Bestandteilen erhältlich sind. Das Armaturenbrett spielt eine sehr wichtige Rolle,
Caterpillar bringt zwei ... Die Produktion von Caterpillar Muldenkippern Cat 798 AC und 796 AC der Extraklasse startet gleich, an Kunden können sie schon im zweiten Quartal 2019 geliefert werden. Die
Volkswagen Group und Ford... Herbert Diess, CEO bei der Volkswagen Gruppe, verneint eine potenzielle Fusion mit Ford. Früher ging es um eine mögliche weitere Zusammenentwicklung von Nutzfahrzeugen, sowie eine erweiterte Partnerschaft
Neue Renault Master, Niss... Drei der älteren Staatsmänner des großen Van-Sektors gehen noch vor Ende 2019 unter das Messer, da diese neueste Runde von Spionagefotos zeigt, dass ein Facelifting für die
Neue umweltfreundliche Pr... Auf der bauma 2019 in München präsentierte die Wacker Neuson Gruppe ein paar Highlights ohne CO2-Emissionen, indem sie ihre Führung in dieser Branche noch einmal bestätigte. Der
Innovationen im Agrarsekt... Bei AE50 Awards holte sich John Deere sechs Auszeichnungen für Innovationsentwicklungen, die zur Optimierung der Landwirtschaftsproduktion beitragen sollen. Jedes Jahr ermittelt die US-amerikanische Gesellschaft landwirtschaftlicher und biologischer
DAF CF und XF der neusten... DAF zeigt neue LKW-Generation der populären CF uns XF-Reihen. Ab diesem Sommer werden neue Modelle vom Band laufen. Für Kunden stehen Sattelzüge und Chassis mit der Radformel
Können sich Hybrid-Bauma... Wenn man an Hybrid denkt, kann ein Bild eines 120 PS starken Toyota Prius leichter in den Sinn kommen als ein 536 PS starker Radlader, aber die

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *