John Deere hat drei neue Radlader der L-Serie eingeführt

Die Modelle 524l, 544L Und 624L, die unter Berücksichtigung der Wünsche und Anforderungen der Bediener entwickelt wurden, umfassen mehrere neue Funktionen, darunter verbesserte Komfort und Übersichtlichkeit der Kabine und die elektrohydraulische Ladersteuerung sowie die
verbesserten Leistungsmerkmale der Schaufel.

Die bemerkenswerteste Änderung der L-Serie im Vergleich zu Ihren Vorgängern der K-Serie ist eine verbesserte geräumige und gemütliche Kabine, sowie eine funktionelle Raumverteilung bietet. Als Option wird ein Premium-luftfedersitz mit beheiztem, belüftetem und zusätzlicher Beinfreiheit angeboten. Auch die Eigenschaften der Klimatisierung, einschließlich der heckscheibeneisreinigung und der Erhöhung des Luftstroms bei gleichzeitiger Geräuschreduzierung, wurden verbessert. Drei Standard-12-Volt-hilfshäfen im Cockpit ermöglichen es dem Bediener, mehrere Geräte aufzuladen. Zusätzliche verstellbare Spiegel mit Fernheizung erhöhen die Sichtbarkeit des Arbeitsbereichs. Die elektrohydraulische Ladersteuerung mit integrierter Hilfshydraulik sorgt für eine kürzere Zykluszeit, wodurch sich mehr Material in kürzeren Zeiträumen bewegt. Die zwei Multifunktionstasten, die in die Hydrauliksteuerungen integriert sind, ermöglichen es dem Bediener, jeder Taste Funktionen zuzuweisen,
was die Benutzerfreundlichkeit und Leistung verbessert.
Die Lader verfügen auch über einen ergonomischen rechten Joystick, der auf dem Sitz montiert ist, mit einem Standard – Richtungsschalter (vorwärts – neutral-rückwärts) und vollständig integrierten hilfshydrauliksteuerungen. Die Drosselklappenverriegelungsoption verhindert, dass der Bediener das Gaspedal drücken muss, um die Motordrehzahl aufrechtzuerhalten. Die Verbesserung des Auslegers hat die Leistung und Übersichtlichkeit verbessert, wodurch die gesamte Zykluszeit, der Ausschlag aus dem Materialschaufel und die Beschädigung der Ausrüstung reduziert wird.
Auch mit L-Serie Maschinen sind Kunden mit Hochleistungsschaufeln mit integrierten Schutzabdeckungen und profilierten seitlichen Messern ausgestattet, die die Füllung und materialretention verbessern. Der reibungslosere Betrieb der Ausleger-und Eimer-Hydraulik reduziert
die Ermüdung des Bedieners und der neue Standardmechanismus für paralleles heben verbessert die Ausrichtung der Last, begrenzt das Bröckeln des Materials aus dem Eimer und erhöht die Geschwindigkeit der Arbeit der Gabelträger.
In Bezug auf Wartung, Verbesserungen berührt ROUTING und Festigkeit von Hydraulikschläuchen und elektrische Verdrahtung. Neue Maschinen haben 40 Leck-Punkte weniger als die Vorgänger, was die potenziellen Reparaturkosten senkt.

Bilder https://www.deere.com

Similar Articles

Volkswagen Crafter erhäl... Volkswagen hat seine Standardgarantie für den Crafter-Van verlängert, alle Modelle erhalten jetzt drei Jahre und unbegrenzte Kilometerleistung. Das Upgrade ist ein bedeutender Fortschritt gegenüber dem bisherigen Volkswagen
Schmitz Cargobull kommt i... Die Schmitz Cargobull AG erwirbt 33 Prozent der Aktien von GRW Holdings, dem führenden Hersteller und Lieferant von Tankwagen und Aufliegern in Südafrika. Seit März 2016 wurden
Der erste e-Bus mit dem S... Mercedes-Benz ist für viele als Aktivist bekannt, trotzdem stand er im Bus-Bereich bis jetzt hinter anderen Herstellern. Auf der vergangenen IAA gab es vom Deutschen keine Glanzstücke.
Volvo Vera: Autonom und o... Der schwedische Nutzfahrzeughersteller öffnete die Hülle seines Geheimnisses und zeigte in Berlin den Volvo Vera – ein autonomer Sattelzug mit dem e-Antrieb und ohne Cockpit. Es ist
Volvo Trucks präsentiert... Neue gasbetriebene Volvo FH LNG und FM LNG Euro 6 zeichnen sich durch um 20-100 Prozent reduzierte CO2-Emissionen aus und haben gleichzeitig dieselbe Leistung, Effektivität, Fahreigenschaften, sowie
Einzigartiger unbemannter... Ein schwedischer Start-up Einride präsentierte kürzlich ein ungewöhnliches und ganz einzigartiges Fahrzeug – einen unbemannten Lkw ohne Fahrerhaus „T-pod“. Das exotische Transportmittel kann absolut autonom sein, sowie
Mercedes-Benz Vito 2019: ... Mercedes-Benz hat für 2019 weitere Upgrades seines Mittelklasse-Vans Vito angekündigt, nachdem im Januar angekündigt worden war, dass die Ausstattung des Fahrzeugs verbessert werden soll. Obwohl nicht so
Volvo CE bringt den neuen... Volvo Construction Equipment bringt auf den US-amerikanischen Markt den neuen Markt – EC200E. Erstmals wurde die Neuheit auf der bauma 2019 präsentiert. „Der Bagger passt perfekt zur
Komatsu 901XC: Emsiger Ko... Die bekannte japanische Marke Komatsu erweitert ihr Portfolio mit einem neuen Harvester der Forest Reihe – Komatsu 901XC. Die neue Maschine ist auf die Verwendung unter extremen Bedingungen,
Wie man Radfahrer und Fu... Weltweit wachsen die Städte, da jede Woche drei Millionen Menschen in die Städte ziehen. “Städte bringen Menschen zusammen, aber bei so vielen Menschen und Fahrzeugen, die sich den

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *