Wie können Fahrzeuge und Gebäude durch Boden aufgeladen werden?

Kanadische Wissenschaftler aus der Universität in Alberta machten erste erfolgreiche Schritte bei der Schaffung der kabellosen Elektrizität für Fahrzeuge und Gebäude. Der Schwerpunkt ihrer Erfindung liegt darin, Niederspannungselektrizität durch Boden kabellos fortzuleiten. Um einen Gegenstand zu laden, ist es nur Bodenberührung genug!

Erste Erfahrungen zeigten bereits gute Ergebnisse. Während der durchgeführten Versuche wurde festgestellt, dass Niederspannungselektrizität Umfeld nicht beschädigt, aber gleichzeitig mit Energie versorgt.

Gerade schon, in der Anfangsphase, sehen Spezialisten ein hohes Potenzial des neuen Verfahrens dank seiner Einsatzflexibilität. Man kann beispielsweise Straßen mit elektrisch leitenden Farben streichen, um späterhin mit e-Fahrzeuge ohne Batterien zu fahren oder als Ladegerät für herkömmliche Wagen zu benutzen. Darüber hinaus entstehen weitere Einsatzmöglichkeiten im Haushalt, z.B. ein Tisch als Ladegerät für Computer, Handy usw.

Die neue Erfindung braucht umfangreiche Investitionen, sowie große Bemühungen. Nach Wissenschaftler ist es nicht auszuschließen, dass erste Geräte für kabellose Elektrizität im zukünftigen Jahr vorgestellt werden.

Und welcher Meinung seid ihr dazu?

Similar Articles

Umweltvorteile für Fernv... Zurzeit sieht die Situation mit Klimawandel besonders scharf aus: CO2-Emissionen zerstören die Ozonschicht, was zur Erderwärmung führt. Große Sorgen werden darauf gelenkt: das Problem wird global besprochen
Bagger 293 – der gr... Das größte Spezialfahrzeug, das irgendwann von Menschen gebaut wurde, ist ein Schaufelradbagger Bagger 293 von einer deutschen Marke Tenova Takraf. Wollen Sie mehr über diesen Gigant wissen, lesen
Peugeot Partner 2018: Erl... Der bekannte französische Hersteller Peugeot beginnt seinen neuen LCV Partner 2018 zu testen und zu prüfen. Erste „Zuschauer“ sind natürlich Erlkönigjäger. Da Tests des neuen Fahrzeugs auf öffentlichen
Elektrofahrzeuge: Wie sie... Da der Markt für elektrifizierte Lkw in den letzten 18 Monaten zum Leben erwacht ist, scheint es fast sicher, dass diese Alt-Kraftstoff-Lkw der Klasse 8 bereits Ende
Städtischer Doppeldecker... Passagiere in Dubai haben unaussprechliches Glück: Seit kurzem fahren sie innerhalb des Emirates mit exklusiven Stadt-Doppeldeckerbussen Neoplan Centroliner DD N4526/3. Warum sind sie exklusiv? – Weil diese
Neue Minibagger Yanmar Vi... Yanmar Construction Equipment Europe hat seinen neuen Minibagger ViO82 vorgestellt, dessen Hauptzweck die Durchführung von Arbeiten in begrenzten Räumen ist. Das Highlight dieser Maschine ist das neue
Düsseldorf bereitet sich... Das in Düsseldorf liegende Werk von Mercedes-Benz bereitet sich vor in kürzere Zeit frische LCV Sprinter auf den Markt zu bringen. Momentan erlebt das Werk umfangreiche Maßnahmen
Wie der NXT von Scania mi... Ein wichtiger Aspekt bei selbstfahrenden Fahrzeugen ist die Maschineninteraktion mit anderen Verkehrsteilnehmern und bei Bussen auch mit Fahrgästen. NXT ist die Vision von Scania, wie die Zukunft
Geburtstag: 20 Jahre Merc... Die Kleinbusse von Mercedes-Benz feiern  einen “runden” Geburtstag: Vor nun mehr 20 Jahren begann EvoBus seine Aktivitäten in diesem Segment mit der Beteiligung am Kleinbushersteller Karl Koch GmbH
Beeindruckende Metamorpho... Eine Doktorfrage: Woher stammt dieser Truck? Sofort kommt es in den Sinn, dass vor uns ein Amerikaner ist. Aber nein! Zum größten Erstaunen ist das Scania-Vabis 1965!

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *