LIEBHERR bringt vollelektrischen Kran auf den Markt

Liebherr hat sein Angebot an mobilen Hafenkränen um ein vollelektrisches Modell erweitert.

Alle Kranbewegungen des neuen LPS 420 E, wie Wipp-, Hub-, Schwenk- und Fahrbewegungen, erfolgen elektromotorisch.

Da der LPS 420 E ein Mitglied der LHM-Serie ist, zeichnet er sich zudem durch hohe Modularität aus. Mit ihm können verschiedene Arten von Gütern befördert werden, von Containern bis hin zu Schüttgut, Stückgut und Schwergut bis zu 124 Tonnen.

Die zukunftsweisende Maschine ist für Häfen und Terminals mit elektrischer Infrastruktur konzipiert.

Ausgestattet mit zwei Winden mit je einem leistungsstarken 190 kW Elektromotor bietet der LPS 420 E eine maximale Tragfähigkeit von bis zu 124 T. Damit kann der Portalkran sowohl für schweres Stückgut als auch für Projekt- und Stückgut optimal eingesetzt werden.

Mit einem Volumen von bis zu 1.200 Tonnen pro Stunde übertrifft der neue Liebherr-Elektrokran den durchschnittlichen Umsatz vergleichbarer Elektrokräne im Markt. Mit einer maximalen Reichweite von bis zu 48 m können Schiffe bis zur Panamax-Klasse bedient werden. Damit ist der Kran die ideale elektrisch angetriebene Lösung für den Massenumschlag – lokal emissionsfrei.

Die Hauptkomponenten des E-Antriebs sind flüssigkeitsgekühlt und die Wärme wird über Wärmetauscher abgeführt. Das vollständig geschlossene Flüssigkeitskühlsystem in Kombination mit dem Wärmetauscher wird auf der Drehplattform installiert. Diese Konstruktion bedeutet, dass kein Überdruckaggregat erforderlich ist, um das Eindringen von Staub in das Maschinenhaus zu verhindern, was für Kräne, die in einer staubigen Umgebung arbeiten, ein großer Vorteil ist.

Der LPS 420 E ist für Klemmen mit einer Spannungsversorgung von 380 V bis 460 V optimiert.

Similar Articles

Nordischer Riese: Fernlas... Der finnische Fernverkehr entwickelt sich weiter fort. Unsere nordischen Nachbarn testen immer noch Fernlastzüge verschiedener zulässiger Masse und Größe. Es ist zu bemerken, dass die finnische Regierung
Ford Transit Custom im Fo... Ford weckt Interesse an seine Nutzfahrzeuge weiter. Neben Transit Courier und Tourneo Courier bekommen ältere Brüder – Transit Custom und Tourneo Custom entsprechende Sport-Varianten. Äußerlich sehen Sport-Modelle
Können sich Hybrid-Bauma... Wenn man an Hybrid denkt, kann ein Bild eines 120 PS starken Toyota Prius leichter in den Sinn kommen als ein 536 PS starker Radlader, aber die
Liebherr erneut den Mobil... Liebherr hat sein Programm an vierachsigen Mobilbaukranen mit dem neuen Modell MK 88-4.1 aktualisiert: Ein zusätzlicher Index am Ende der Produktbezeichnung zeigt an, dass die Maschine 4
Luxuriöse Lkw-Innenausst... Es ist kein Geheimnis, dass für Fernfahrer Lkw als das zweite Haus gilt. Stressige und schwere Arbeit fordert einen komfortablen Feierabend. In dieser Hinsicht ensthet eine Frage:
Die neue Generation der K... Die neueste Generation der Minibusse Iveco Daily, die kürzlich von IVECO BUS in Turin (Italien) vorgestellt wurde, ist in der Lage, die Grundbedürfnisse des Personenverkehrs zu erfüllen
MAN steigt erstmals in de... Reisemobilkunden steht künftig ein alternatives Produkt im Premiumsegment zur Verfügung. Am Hauptsitz der Knaus Tabbert GmbH, einem führenden Hersteller von Reisemobilen, Caravans und Wohnmobilen, wurde eine Absichtserklärung
Volvo Trucks: Klarheit un... Klarheit und Ergonomie sind typische Merkmale des klassischen skandinavischen Stils, die natürlich bei skandinavischen Lkw und ihren Bestandteilen erhältlich sind. Das Armaturenbrett spielt eine sehr wichtige Rolle,
Navistar International fe... In diesem Jahr feiern weltbekannte International Lkws das 110-jährige Jubiläum. Genau im Jahre 1907 wurde das erste Fahrgestell – ein offener Wagen mit großen Holzrädern „Auto Buggy“
Mehr Komfort mit Mercedes... Ab jetzt wird der Vito als Frischdienstfahrzeug von VanSolution Partner Kerstner mit einer neuen Version des 7-Gang-Automatikgetriebes von Mercedes-Benz – 7G-TRONIC PLUS ausgestattet. Das 7G-TRONIC PLUS bedeutet

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *