Flexibel, kosteneffizient, umweltbewusst – MAN-Fahrzeuge auf der IFAT 2018

Flexibilität, Kosteneffizienz, Umweltbewusstsein, Praxistauglichkeit, Effizienz, Zuverlässigkeit – Kommunen und Auftragnehmer in der Müllabfuhr, im Straßenunterhalt und im Winterdienst stellen hohe Anforderungen an ihre Fahrzeuge. MAN hat diese Merkmale in den Mittelpunkt seines Messestandes in Halle C6, Stand 317 auf der IFAT 2018 gestellt. Praktische Lösungen finden Sie auf der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft vom 14. bis 18. Mai 2018 in München. MAN nimmt mit fünf Industriefahrzeugen an der Messe teil. Dazu gehören neben einem TGE auch zwei TGM und TGS.

Für Kommunen und Bauunternehmen ist die Wirtschaftlichkeit ihres Fahrzeugs bei der Auswahl einer maßgeschneiderten Fahrzeug-Karosserie-Kombination ein wichtiger Faktor – vom Kleintransporter bis zum vierachsigen Fahrgestell stattet MAN die Flotten der Kommunen und Bauunternehmen als Komplettanbieter von 3 bis 44 Tonnen aus. Seit April 2017 bringt MAN den TGE, seinen leichten Transporter mit dem Löwen im Kühlergrill, sukzessive in verschiedenen europäischen Märkten auf den Markt. MAN bietet deshalb ein umfassendes Programm an Nutzfahrzeugen der Baureihen TGE, TGL, TGM, TGS und TGX an. Denn nur im engen Zusammenspiel von MAN Fahrwerk und branchenspezifischen Aufbauten und Anbaugeräten kommen effiziente Eigenschaften zum Tragen.

Bilder www.truck.man.eu

Similar Articles

Schneller, leistungsfähi... Caterpillar hat eine aktualisierte Version seines kompakten Radladers der 903-Serie vorgestellt. Nach Angaben des Herstellers ist der neue Cat 903D leistungsfähiger, vielseitiger und bequemer als das Vorgängermodell
Ford LCV feiern das 100. ... Der Ford Model T ist der erste LCV-Wagen von Ford, der Anfang der Automobilisierung unseres Planeten. Mit dem Ford Model TT kam vor 100 Jahren das LCV-Segment auf
Citroën Jumper als Oldti... Zu Ehren des 70jährigen Jubiläums des Citroën Type H bieten Designer eine spezielle Außenausstattung, mit der der moderne Citroën Jumper wie ein Oldtimer aussieht. Das Design des Oldtimer-Modells wurde
Erfolgreiche Zusammenarbe... Das ablaufende Jahr zeichnet sich durch eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Mercedes-Benz Vans und der deutschen Bundespolizei aus. Insgesamt hat die Polizei ihren Fuhrpark mit 300 Fahrzeugen
International Van of the ... Der Iveco Daily Blue Power wurde von 25 Journalisten führender europäischer Automagazine mit dem namhaften Preis „International Van of the Year 2018“ ausgezeichnet. Dies bestätigt Engagement von
Peugeot Partner 2018: Erl... Der bekannte französische Hersteller Peugeot beginnt seinen neuen LCV Partner 2018 zu testen und zu prüfen. Erste „Zuschauer“ sind natürlich Erlkönigjäger. Da Tests des neuen Fahrzeugs auf öffentlichen
Einzigartiger unbemannter... Ein schwedischer Start-up Einride präsentierte kürzlich ein ungewöhnliches und ganz einzigartiges Fahrzeug – einen unbemannten Lkw ohne Fahrerhaus „T-pod“. Das exotische Transportmittel kann absolut autonom sein, sowie
BMW Group setzt auf IVECO... Der bekannte deutsche Autohersteller BMW Group führte zu Ende das gemeinsame Projekt mit IVECO. Das Pilotprojekt wurde dem Testversuch des IVECO Stralis NP für den Fernverkehr gewidmet.
Volkswagen T1 fährt auf ... Der bei allen beliebte Volkswagen T1, ein Star der 50en-60en Jahre, im Volk als Bulli bekannt, wurde zu einem ganz komischen und ungewöhnlichen Rennwagen umgebaut. Der übliche
Ford Transit für Kinoind... Ford Sollers präsentierte vor kurzem einen exklusiven Ford Transit für Kinoindustrie. Es geht um ein Maskenmobil, das zum Einsatz bei Dreharbeiten für Filme und Serien außerhalb der

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *