Fünf Gründe Mercedes Axor zu kaufen

Bei der Erneuung der Flotte ist wichtig, sich für Ihren Zwecken entsprechende Fahrzeuge zu entscheiden. Machen Sie sich auf Mercedes-Benz aufmerksam, weil diese LKW nach heutigen Anforderungen für komfortable Einsätze, Sparsamkeit, Sicherheit und Fahrkomfort sorgen.

Fünf Gründe, einen neuen oder gebrauchten Axor zu kaufen:

 Leicht. Das Modell bekam einen optimierten Aufbau, der das Gesamtgewicht der Zugmaschine reduziert. Erleichtet sind nun die Polymer-Stoßdämpfer. Die Turbobrake-Motorbremse wiegt 80 Kilogramm weniger als ein Retarder. Auch das Automatikgetriebe Merceds PowerShift gibt sich mit einem leichteren Gewicht gegenüber vielen Vorgängern.

Sparsam. Für einen geringen Kraftstoffverbrauch sorgt das Telligent®-Motorsteuerungssystem: Die Elektro-Steuerung mit einem 6-Zylinder-Reihenmotor. Das Getriebe Mercedes PowerShift** bietet durch schnellere Gangschaltung und höhere Sparsamkeit einen besseren Fahrkomfort. Dazu trägt das reduzierte Eigengewicht bei.

Zuverlässig. Dank längerer Wartungsintervalle kommt der Sattelschlepper seltener zum Service: Diese Zahlen belaufen sich bei Straßensattelschleppern auf 100.000 Kilometer, so dass verschleißfeste Ersatzteile seltener ersetzt werden. Z.B. das Telligent®-Bremssystem läuft durch einen reduzierten Verschleiß der Bremsbeläge länger, als gleichartige Modelle. Das Fahrgestell mit Öffnungen und 50 mm großen
Befestigungsbohrungen liefert eine zusätzliche Festigkeit und Komfort bei Laderauminstallierung.

Komfortabel. Die eine Fahrbahn gut beleuchtenden Scheinwerfer mit Klargläsern und die anlauf- und eisfreien Rückspiegel mit manueller Anwärmung gewährleisten eine gute Rundumsicht.

Sicher. Der integrierte Berganfahrassistent verhindert das zufällige Abrollen vorwärts oder rückwärts und sorgt für das leichtere Anfahren bergauf. Der Innenraum der Mercedes Axor-Zugmaschine ist mit splitterfreien und feuerfesten Materialien ausgestattet und verfügt über einen pneumatischen Schwingsitz mit integriertem Dreipunkt-Sicherheitsgurt.

Der Mercedes Axor erfüllt heutige Anforderungen bei komfortablen Einsatz, Sparsamkeit, Sicherheit und Fahrkomfort. Außerdem kommt der Einkauf eines gebrauchten Sattelschleppers gegenüber neuen LKW auf die niedrigeren Kosten.

Bild https://media.daimler.com

Similar Articles

Volvo präsentiert neuen ... Volvo Busse erweitert nun sein Angebot an elektrifizierten Bussen um einen vollelektrischen Gelenkbus für den leisen und emissionsfreien Betrieb mit hoher Kapazität – den Volvo 7900 Elektro-Gelenkbus.
Einzigartiger unbemannter... Ein schwedischer Start-up Einride präsentierte kürzlich ein ungewöhnliches und ganz einzigartiges Fahrzeug – einen unbemannten Lkw ohne Fahrerhaus „T-pod“. Das exotische Transportmittel kann absolut autonom sein, sowie
Beste Bau-Lkw in Las-Vega... Ein der bedeutesten und größten Ereignis in der Baumaschinenbranche ist die internationale Messe ConExpo (von 7. bis zu 11.März) in Las Vegas. In diesem Artikel möchten wir
Volvo startet die Produkt... Jahrelang produziert Volvo Construction Equipment knickgelenkte Dumper – riesig große Baumaschinen für Gruben und Bergbaubetriebe. Trotzdem haben sie einige Nachteile wie ungenügend große Nutzlast und begrenzter Anwendungsbereich.
Wie man Radfahrer und Fu... Weltweit wachsen die Städte, da jede Woche drei Millionen Menschen in die Städte ziehen. “Städte bringen Menschen zusammen, aber bei so vielen Menschen und Fahrzeugen, die sich den
Paläste auf den Rädern:... Heutzutage erleben Camper, Wohnmobile und Wohnwagen eine große Popularität. In diesem Artikel sammeln wir fünf teuerste Wohnmobile im europäischen Raum! Also, die TOP 5 der teuersten Camper sieht
Smarter Herkules – neue... Der britische Hersteller JCB startet die Fertigung des neuen Teleskopladers Loadall 540-180 HiViz. Nun verfügt  das neue Modell über eine um 20 Prozent erhöhte Nutzlast und einen reduzierten Operationsablauf. Der Loadall 540-180 HiViz
Volvo oder Tesla: Wer wir... Nach Mitteilungen von Volvo sollte der neue VNR Electric in Nord Amerika schon 2020 auf der Bühne kommen. Als Basis der Neuheit liegt der traditionelle Volvo VNR.
Die beliebtesten Autofarb... Weiß, Schwarz, Grau und Silber sind die häufigsten Farben, mit denen Autos auf Kundenwunsch gefärbt werden. Auf alle anderen Farben kommen nur 20%. Nach der Statistik der
Rote Doppeldecker in Lond... Die weltbekannten roten Doppeldecker werden in nähere Zukunft Kaffesatz als Kraftstoff nutzen. In der britischen Hauptstadt konsumiert jährlich ca. 200.000 t Kaffesatz, was die Produktion der neuen Kraftstoffart

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *