Mercedes PRO: Interaktive und maßgeschneiderte Flottenlösungen jetzt online

Die dritte Generation des Mercedes-Benz Sprinter definiert die Spitzenposition im Segment der großen Transporter – auch im Hinblick auf Digitalisierung und Konnektivität. Die neuen Mercedes PRO Flottenlösungen werden zeitgleich mit der Markteinführung des neuen Sprinters aktiviert und stehen den Kunden beim Kauf des neuen Sprinters zur Verfügung. Diese Lösungen sind in Deutschland sogar bis September kostenlos erhältlich.

Mercedes PRO – die neue Plattform für Connectivity-Lösungen

Mercedes PRO ist die Marke von Mercedes-Benz Vans für alle aktuellen und zukünftigen Dienstleistungen, Lösungen und digitalen Services für das Tagesgeschäft. Das für Flotten konzipierte Mercedes PRO optimiert die Kommunikation zwischen Flottenmanager, Fahrzeugen und Fahrern. Die Connectivity-Lösung ermöglicht die Online-Steuerung von Aufträgen und die nahezu zeitnahe Abfrage von Fahrzeuginformationen wie Standort, Kraftstoffstand oder Wartungsintervallen. Die Vorteile reichen von minimierten Ausfallzeiten durch proaktives Wartungs- und Reparaturmanagement bis hin zu übersichtlichen Daten für die Geschäftsanalyse. Alle Flotten können von dem webbasierten Service profitieren – vom Kleinbetrieb bis zum Großkunden.

Technische Basis ist das in allen Sprinter-Varianten installierte Kommunikationsmodul (LTE), das die Schnittstelle zwischen Flottenmanager (webbasiertes Fahrzeugmanagementtool) und Fahrer bildet. Damit erhält der Fahrer eine wegweisende Lösung, die den Flotten zu mehr Transparenz und Effizienz verhilft.

Der optionale MBUX – das brandneue Human Machine Interface (HMI) des Sprinters, das im Transportersegment führend ist – ist für den Sprinterfahrer besonders benutzerfreundlich.

Similar Articles

Volkswagen I.D. Buzz komm... Nach Dr. Herbert Diess, Mietglied des Konzernvorstandes der Volkswagen AG, kommt das in Detroit vorgestellte Elektromobil Volkswagen I.D. Buzz wahrscheinlich 2020 in Serie. Eine große Reichweite und erhältliches
Umweltvorteile für Fernv... Zurzeit sieht die Situation mit Klimawandel besonders scharf aus: CO2-Emissionen zerstören die Ozonschicht, was zur Erderwärmung führt. Große Sorgen werden darauf gelenkt: das Problem wird global besprochen
Toyota geht Tesla vorbei Letzthin teilte Elon Musk frische Information bezüglich des elektrischen Tesla Sattelzuges, der bereits im September an Straßen kommt. Trotzdem schlägt Toyota dem US-amerikanischen Unternehmen ein Schnippchen! Ohne
Daimler Trucks bringt E-F... Der deutsche Gigant der Automobil- und Lkw-Branche will dank dem neuen Produkt – einem elektrischen Lkw dem Volkswagen Truck and Bus zuvorkommen. Der neue Lkw E-Fuso Vision
Caterpillar bringt den ne... Caterpillar bringt den neuen Raddozer CAT 814K auf den Markt. Hauptmerkmale der neuen Maschine sind ein fester Aufbau, hohe Leistungskapazitäten, ausgezeichnete Geräuschdämmung des Fahrerhauses, benutzerfreundliche Lenkung und
Smarter Herkules – neue... Der britische Hersteller JCB startet die Fertigung des neuen Teleskopladers Loadall 540-180 HiViz. Nun verfügt  das neue Modell über eine um 20 Prozent erhöhte Nutzlast und einen reduzierten Operationsablauf. Der Loadall 540-180 HiViz
Der größte Lego-Kran mi... David Schmandra aus Polen schuf den größten Raupenkran aus Legosteinen. Das ist eine genaue Kopie des Liebherr LR 11000, aber 24 Mal verkleinert. Das unglaubliche und krasse Fahrzeug ist
Kögel-Aktionen auf dem T... Schon bald findet der 32. Internationale ADAC Truck-Grand-Prix (30. Juni bis 2.Juli) statt. Diesmal gilt Kögel als offizieller Sponsor des Teams Hahn-Racing. Auf seinem Stand R27 zeigt
Neue kompakte Frontlader ... Der britische Hersteller John Deere bietet ab jetzt zwei neue kompakte Lader 204L und 304L, die sich perfekt für Landschaftsbau oder Vermietung eignen. Die Maschinen sind weiterentwickelte
Xtreme Manufacturing stel... Xtreme Manufacturing führte auf der Messe World of Concrete 2019 drei ganz neue Teleskoplader vor. Dabei geht es um die Modelle XR742 und XR944 der B-Klasse, die

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *