Nachhaltigkeit und Produktivität: Seite an Seite

​Die produktive Landwirtschaft hängt von der effizienten Nutzung wertvoller Ressourcen ab – Grundelemente wie gesunder Boden, Wasser und Luft sowie Fertigprodukte wie Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und Kraftstoffe, die aus endlichen Rohstoffen hergestellt werden. Deshalb sind Produktivität und Nachhaltigkeit nicht unvereinbar, und deshalb sind Case IH-Lösungen für die produktive Landwirtschaft auch solche, die sich bereits positiv auf die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft auswirken. Heute werden diese Technologien immer enger miteinander verknüpft, zum Wohle der Landwirte und der Umwelt, in der sie – und der Rest der Bevölkerung – tätig sind.

Das ist keine neue Entwicklung. Von unserer bahnbrechenden Einführung von Knickgelenkschleppern Mitte der 90er Jahre über automatisierte Lenksysteme bis hin zu neueren Datenerfassungs- und Austauschprojekten wurde jede Innovation nicht nur auf die Produktivität der Landwirtschaft ausgerichtet, sondern auch auf die Erhaltung der natürlichen Ressourcen, von denen die Welt abhängt.

INNOVATOREN IM BEREICH DER RAUPENSYSTEME

Am Beispiel unserer innovativen Raupentechnologie haben wir 1996 als erste einen knickgelenkten Raupentraktor, den Quadtrac, entwickelt, der maximale Zugkraft pro Liter Kraftstoff, minimale verdichtete Bodenfläche und über die Drehschemel-Lenkung minimale Bodenstörungen beim Wenden an Reihenenden und Vorgewenden gewährleistet und den Verschleiß durch Differentiallenkung bei zweispurigen Traktoren beseitigt.

FÜHREND BEI DER MINIMIERUNG VON KRAFTSTOFFVERBRAUCH UND EMISSIONEN

Unsere Motoren, die von der Schwesterfirma FPT Industrial bezogen werden, sind ebenso effizient wie produktiv und kommen sowohl den Anwendern als auch der Umwelt zugute.

ÜBERTRAGUNGSEFFIZIENZ

Damit ein Motor seine Kraft effizient auf den Boden bringen kann, braucht er natürlich ein passendes Getriebe. Case IH gehörte zu den ersten, die die Vorteile der stufenlosen Getriebe in der Traktorindustrie in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch einführten, und unsere CVXDrive-Option ist nun für Modelle vom Maxxum bis zum Quadtrac und Steiger erhältlich.

Similar Articles

Citroën E-Berlingo Multi... Seit langem gilt Citroën Berlingo als ein bewährtes Fahrzeug für Business. Nun wird auch die elektrische Version mit 67 PS und einer Reichweite bis zu 170 km angeboten.
Volvo Trucks zelebriert d... Vor 90 Jahre, 1928 kam der erste Lastwagen von Volvo Trucks – der Volvo LV40 (Serie 1 Typ A) nicht weit von Göteborg zur Welt. Das Modell war
John Deere 344L mit dem A... Vor einer Woche präsentierte John Deere auf der Messe World of Concrete einen neuen Frontlader 344L mit einem einzigartigen Lenksystem – Articulation Plus. Articulation Plus bedeutet Gelenkrahmen
Luxuriöse Lkw-Innenausst... Es ist kein Geheimnis, dass für Fernfahrer Lkw als das zweite Haus gilt. Stressige und schwere Arbeit fordert einen komfortablen Feierabend. In dieser Hinsicht ensthet eine Frage:
Der längste Elektrobus d... Die Markteinführung des längsten Elektrobusses wurde von BYD mit dem neuen 27 Meter langen Zweigelenkfahrzeug K12A beansprucht. Mit einer Fahrgastkapazität von 250 Personen behauptet BYD, dass es
Mercedes erweitert das Re... MERCEDES-BENZ Vans hat sein Ready-to-Work-Programm erweitert, sodass Kunden, die ein Pritschen-, Kipp- oder Kastenaufbau-Fahrzeug benötigen, seit Mitte März bei den teilnehmenden Händlern ein Sprinter-Fahrwerk mit Karosserie als
Renault Trucks T kommt au... Ab sofort sind Renault Trucks T und T High 2019 für den Fernverkehr für den europäischen Raum verfügbar. Die T-Baureihe 2019 ist mit DTI 11 und DTI
JCB-Sonderfahrzeuge im ne... Derzeit läuft in Kinotheatern aller Welt den neuen Film von Ridley Scott „Alien: Covenant“. Wer hat schon die Neuheit gesehen, konnte mehrere Sonderfahrzeuge bemerken. Dazu gehören mehr
Ford überarbeitet die Pl... Ford plant, seine Profitabilität bei Nutzfahrzeugen in Europa in den nächsten fünf Jahren im Rahmen einer Neuausrichtung seines Geschäftsmodells zu verdoppeln. Das neue europäische Betriebsmodell besteht ab
Neues Laboratorium auf R... Vor kurzem präsentierte Renault Trucks ein weiteres Projekt zur maximalen Lkw-Effektivität mit dem Namen FALCON. FALCON ist eine Abkürzung zu Flexible & Aerodynamic Truck for Low CONsumption. Es geht

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *