Neue Renault Master, Nissan NV400 und Vauxhall Movano: Erste Spionagefotos von großen Van Faceliftings

Drei der älteren Staatsmänner des großen Van-Sektors gehen noch vor Ende 2019 unter das Messer, da diese neueste Runde von Spionagefotos zeigt, dass ein Facelifting für die Drillinge Renault Master, Nissan NV400 und Vauxhall Movano kommt.

Tatsächlich sind die Vans auf den Bildern so stark an der Vorderseite verkleidet, dass es schwierig ist zu sagen, welcher der drei hier getestet wird – obwohl es auf jeden Fall keine großen kosmetischen Unterschiede zwischen den drei geben wird.

Die Spionagefotografen gehen davon aus, dass es der Renault ist, den sie aufgenommen haben, aber das runde Abzeichen in der Mitte des Kühlers scheint (vielleicht absichtlich) etwas zu sein, das wir eher auf dem Movano sehen würden.

Was sind die Neuerungen beim Facelift für den Renault Master 2019, Nissan NV400 und Vauxhall Movano?

Es ist zum jetzigen Zeitpunkt angesichts der Verkleidung ziemlich schwierig zu sagen, aber es scheint, dass die Beleuchtung, der Kühlergrill und die vordere Stoßstange einer umfassenden Überholung unterzogen werden.

Die Spione sagen, dass diese Änderungen radikal genug sind, um auch die Motorhaube und die Vorderflügel zu überarbeiten – was sinnvoll ist.

Die Seiten (und damit die Ladefläche) und das Heck erscheinen zum jetzigen Zeitpunkt völlig unverändert – vielleicht bekommen wir aber auch neue Rückleuchten für die Serienversionen.

Wann werden die 2019 Renault Master, Nissan NV400 und Vauxhall Movano Facelifts verkauft?

Die besten Informationen, die wir derzeit haben, sind kurz vor Ende 2019 – und das verstehen wir zu diesem Zeitpunkt eher als Herbst als Sommer, sodass sie wahrscheinlich nicht auf der CV-Show erscheinen werden.

 

Similar Articles

T high 1894 Edition: die ... Renault Trucks feiert seine 125-jährige Geschichte mit einer neuen limitierten Auflage, der T High 1894 Edition. Kombiniert mit einem modernen Stil und Anspielungen auf die Geschichte der
Citroën Jumper als Oldti... Zu Ehren des 70jährigen Jubiläums des Citroën Type H bieten Designer eine spezielle Außenausstattung, mit der der moderne Citroën Jumper wie ein Oldtimer aussieht. Das Design des Oldtimer-Modells wurde
Navistar International fe... In diesem Jahr feiern weltbekannte International Lkws das 110-jährige Jubiläum. Genau im Jahre 1907 wurde das erste Fahrgestell – ein offener Wagen mit großen Holzrädern „Auto Buggy“
Best of Bauma: Digitalisi... Die Digitalisierung gewinnt in der Baumaschinenindustrie an Bedeutung. Immer mehr Technologien setzen sich in der Industrie durch. Cloud-basierte Infrastrukturen, digitale Dienstleistungsportfolios und Sicherheitslösungen läuten einen Paradigmenwechsel ein.
Atemberaubende Bübchen Große und robuste Lkw, Traktoren, Krane und andere Arten von leistungsstarken Fahrzeugen und Maschinen sind heutzutage die so genannte alltägliche Routine, so dass wir sie in unserem
DAF CF und XF der neusten... DAF zeigt neue LKW-Generation der populären CF uns XF-Reihen. Ab diesem Sommer werden neue Modelle vom Band laufen. Für Kunden stehen Sattelzüge und Chassis mit der Radformel
Nikola Tre – ein neuer ... Speziell für den europäischen Nutzfahrzeugmarkt entwickelte Nikola eine Neuheit, die von Wasserstoff betrieben ist. Sogar heißt das Modell Tre, was in Norwegen „drei“ bedeutet. Die Testversuche des
Traktor mit voll hebbarem... Paul Nutzfahrzeuge, das die Umwandlung und Verbesserung von Land – und Baumaschinen im Fokus stellt, entwickelte eine unkonventionelle Hebe- und Drehvorrichtung für Fahrerhäuser von schweren Traktoren. Dank
Citroën E-Berlingo Multi... Seit langem gilt Citroën Berlingo als ein bewährtes Fahrzeug für Business. Nun wird auch die elektrische Version mit 67 PS und einer Reichweite bis zu 170 km angeboten.
Krone Gewinnt den Innovat... Gestern Abend erhielt Krone den Innovationspreis für intelligentes Kapazitätsmanagement für grüne Lastzüge. Die Jury würdigte damit die nachhaltige Steigerung der Transporteffizienz durch den Einsatz von Intelligentem Kapazitätsmanagement.

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *