Neuer Setra Doppeldecker: Luxus, Komfort, Sicherheit

Die bekannte Bus-Marke Setra erweitert ihr Portfolio mit einem neuen Premium-Bus S 531 DT. Mehr Komfort und Sicherheit sind im neuen Busmodell dank neuen Systemen von Daimler versteckt.

Dazu gehören LED-Scheinwerfer, der Bremsassistent Active Brake Assist 4, sowie Sideguard Assist für die Überwachung der rechten Seite vom Bus. Nach Hersteller wird dieser Assistent beim Fahrspurwechsel und Wendungen besonders nutzbringend, denn das System kann Fußgänger, Radfahrer, andere Fahrzeuge und Hindernisse herausfinden und den Fahrer darüber benachrichtigen.

Erhältlich ist beim neuen S 531 DT auch eine verbesserte Aerodynamik. Das neue Busmodell verfügt über eine Luftwiderstandszahl von 0,35 – eine beeindruckende Zahl für dieses Segment.

Der S 531DT ist 14 m lang und soll bis zu 83 Passagieren befördern. Der Gepäckraum mit einer Miniküche und einem WC-Raum beträgt 8,4 m3. Der neue Aufbau lässt auf dem „Erdgeschoss“ des Busses eine Pritsche für Einladen der Rollstühle zu montieren.

Der Kraftstofftank wurde auf 540 l vergrößert. Dadurch ist es möglich zusätzliche Tanks mit Volumen 170 l und 270 l einzustellen. Zudem richtet sich der S 531DT auf einen wirtschaftlichen Kraftstoffverbrauch aus.

Wie bei Mercedes-Benz S-Class ist beim neuen Bus Dufteinspritzung erhältlich. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Düfte.

Fotos: http://media.daimler.com

Similar Articles

Entwicklungstendenzen der... Der Großteil der Baumaschinen und Anbaugeräte von berühmten Herstellern, die heute auf Baustellen zum Einsatz kommen, ist Ergebnis von gründlichen Forschungen im Produktionsbereich. Direkt seit der Industrialisierung
Von Mercedes-Benz Sprinte... Airstream wandelte den Mercedes-Benz Sprinter um, so dass stellt er sich aktuell ein erstklassiges Wohnmobil, das durch durchschnittene Gelände fahren kann. Das neuentwickelte Fahrzeug heißt Interstate Nineteen,
Tractor of the Year 2019 ... Auf der EIMA, internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau, wurde am ersten Tag der beste Traktor ausgewählt. Der Case IH Maxxum 145 Multicontroller wurde an
Crowland Cranes verdoppel... Crowland Cranes aus Peterborough kaufte 2016 seine ersten Liebherr-Krane, wobei der jüngste Auftrag zwei weitere Mobilkrane LTM 1040-2.1 waren, von denen der zweite kürzlich ausgeliefert wurde. Der
Wie sieht ein echter Weih... Ein britischer Landwirt baut das zweite Jahr in Folge eine Wohltätigkeitsaktion Weihnachtstraktor. Der 33 jährige Landwirt Andrew Wilkinson aus North Yorkshire stellte im vorigen Jahr einen Weihnachtstraktor
International Van of the ... Der Iveco Daily Blue Power wurde von 25 Journalisten führender europäischer Automagazine mit dem namhaften Preis „International Van of the Year 2018“ ausgezeichnet. Dies bestätigt Engagement von
Best of Bauma: Digitalisi... Die Digitalisierung gewinnt in der Baumaschinenindustrie an Bedeutung. Immer mehr Technologien setzen sich in der Industrie durch. Cloud-basierte Infrastrukturen, digitale Dienstleistungsportfolios und Sicherheitslösungen läuten einen Paradigmenwechsel ein.
Neuer Rekord von Volkswag... Das Jahr neigt zu Ende, aber die Volkswagen AG relaxt noch nicht – sie stellt einen Rekord auf und springt über eigenen Schatten. Im November 2017 hat
Schmitz Cargobull VAN BOD... Bekannte „blaue Elefanten“ bekommen kleine Brüder! Nun bietet Schmitz Cargobull neben vollwertigen Sattelaufliegern und Anhängern, auch kleine Aufbauten für leichte Nutzfahrzeuge – VAN BODIES. Neue VAN BODIES
Project Portal 2.0: Toyot... Toyota bleibt ein der wenigen Fahrzeugproduzenten, der an Wasserstofftechnologien im Transportbereich glaubt. Im April 2017 wirft der japanische Hersteller ein Licht auf Projekt Portal. Zum heutigen Tag

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.