T high 1894 Edition: die limitierte Renault Trucks Jubiläumsausgabe

Renault Trucks feiert seine 125-jährige Geschichte mit einer neuen limitierten Auflage, der T High 1894 Edition. Kombiniert mit einem modernen Stil und Anspielungen auf die Geschichte der Marke, werden nur 125 dieser Fahrzeuge in Europa vermarktet.

Um seine 125-jährige Erfahrung und Innovationskraft zu feiern, stellt Renault Trucks seine neue limitierte Auflage vor, den T High 1894 Edition. Mit diesem Fahrzeug, das die Farben des Berliet-Logos trägt, würdigt der französische Hersteller seine Wurzeln.

Die Karosserie ist in exklusivem Nachtblau lackiert, während bestimmte Fahrzeugteile, darunter der Kühlergrill, goldgelb und andere Komponenten, wie beispielsweise die Naben, rot lackiert sind. Der T High 1894 ist ebenfalls mit einem goldgelben Horn und einer Beleuchtung auf dem Kabinendach ausgestattet.

Verschiedene grafische Details der Karosserie, wie die Signatur “Edition 1894” auf beiden Seiten und im Heck des Führerstandes, werten die Karosserieform auf und tragen zur Dynamik des Fahrzeugs bei. Die Seitenverkleidungen zeigen ein speziell für diesen Anlass entwickeltes Logo, wobei die Umrisse der legendären Lastwagen der Marke eine Diamantform bilden – das Renault Trucks-Logo – mit dem Berliet-Logo – einer Lokomotive – in der Mitte.

Der Innenraum der Kabine weist den gleichen Farbcode auf, wobei Armaturenbrett und Lenkrad in Nachtblau und die Innenseiten der Türen mit einer roten und blauen Verkleidung versehen sind. Die rote Umrandung der Lüftungsöffnungen verleiht der inneren Harmonie des Fahrzeugs den letzten Schliff. Die schwarzen Recaro®-Ledersitze sind rot bestickt, während die Kopfstütze mit dem Schriftzug “Edition 1894” in Goldgelb bestickt ist. Der T High 1894 ist auch mit rot genähten Fußmatten und goldgelben Vorhängen ausgestattet

Diese limitierte Edition verfügt auch über Spitzenausstattungen zur Verbesserung des Fahrerkomforts, wie das Panorama-Armaturenbrett mit LCD-Bildschirm “Edition 1894” und einem sekundären ROADPAD+-Bildschirm mit Rückfahrkamera. In Bezug auf die Leistung ist der T High 1894 mit einem 13 L 520 PS starken Motor ausgestattet.

Bild https://www.auto.cz

Similar Articles

Geburtstag: 20 Jahre Merc... Die Kleinbusse von Mercedes-Benz feiern  einen “runden” Geburtstag: Vor nun mehr 20 Jahren begann EvoBus seine Aktivitäten in diesem Segment mit der Beteiligung am Kleinbushersteller Karl Koch GmbH
IVECO Stralis NP wird zum... Der IVECO Stralis NP gilt nun als Lastwagen mit niedrigsten CO2-Emissionen. Der Titel des umweltfreundlichsten Fahrzeugs für den Fernverkehr wurde auf dem Commercial Fleet Awards 2017 feierlich
Komatsu präsentiert neue... Komatsu hat zwei neue Dash-11-Bagger vorgestellt, die mit neuen Motoren ausgestattet sind. Neue Motoren bieten mehr Leistung ohne Dieselabgasöl (DEF) oder ein selektives Katalysator-Reduktionssystem (SCR) zu benötigen.
MAN Coach Standard Euro 6... Der erste Bus Man Coach Euro 6 kommt auf den Straßen von New South Wales in Australien zum Einsatz. Der Bus wird von einem lokalen Touristenunternehmen für
Trafic Formula Edition f... Renault erstellte eine extra Transporter-Version für das französische Formel-1-Team. Das exklusive Fahrzeug im Wert von 31 000 US-Dollar nennt man Trafic Formula Edition. Insgesamt gelangen nur 80 Fahrzeugeinheiten zum
Kögel stellt den Cargo R... Ein Kögel Höhepunkt auf der transport logistic 2019 ist der Kögel Cargo mit RoRo-Ausstattung. Natürlich wurde auch der Cargo Rail mit der NOVUM-Generation aufgerüstet. Das optimierte Außenrahmenprofil
Best of Bauma: Krane Die Schwergewichte der Welt des Schwertransports werden auf der Bauma 2019 in vollem Umfang zum Einsatz kommen und der Welt neue Krane und Hebetechnologien präsentieren. Die vielleicht
Neue Renault Master, Niss... Drei der älteren Staatsmänner des großen Van-Sektors gehen noch vor Ende 2019 unter das Messer, da diese neueste Runde von Spionagefotos zeigt, dass ein Facelifting für die
2019 für Liebherr: Sechs... Ab Anfang 2019 startet die Produktion von sechs neuen Liebherr Kettenbaggern der Generation 8 – R 922, R  924,  R 926, R 930, R 934 und R 938.
Volvo CE kündigt den ers... Kürzlich hat Volvo CE seinen Prototyp des elektrischen Minibaggers EX2 ohne Schadstoffemissionen vorgestellt. Das E-Modell hat nach Hersteller hinsichtlich Leistungen und Produktivität, sowie Geräuschverhalten und Haltungskosten gegen

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *