T high 1894 Edition: die limitierte Renault Trucks Jubiläumsausgabe

Renault Trucks feiert seine 125-jährige Geschichte mit einer neuen limitierten Auflage, der T High 1894 Edition. Kombiniert mit einem modernen Stil und Anspielungen auf die Geschichte der Marke, werden nur 125 dieser Fahrzeuge in Europa vermarktet.

Um seine 125-jährige Erfahrung und Innovationskraft zu feiern, stellt Renault Trucks seine neue limitierte Auflage vor, den T High 1894 Edition. Mit diesem Fahrzeug, das die Farben des Berliet-Logos trägt, würdigt der französische Hersteller seine Wurzeln.

Die Karosserie ist in exklusivem Nachtblau lackiert, während bestimmte Fahrzeugteile, darunter der Kühlergrill, goldgelb und andere Komponenten, wie beispielsweise die Naben, rot lackiert sind. Der T High 1894 ist ebenfalls mit einem goldgelben Horn und einer Beleuchtung auf dem Kabinendach ausgestattet.

Verschiedene grafische Details der Karosserie, wie die Signatur “Edition 1894” auf beiden Seiten und im Heck des Führerstandes, werten die Karosserieform auf und tragen zur Dynamik des Fahrzeugs bei. Die Seitenverkleidungen zeigen ein speziell für diesen Anlass entwickeltes Logo, wobei die Umrisse der legendären Lastwagen der Marke eine Diamantform bilden – das Renault Trucks-Logo – mit dem Berliet-Logo – einer Lokomotive – in der Mitte.

Der Innenraum der Kabine weist den gleichen Farbcode auf, wobei Armaturenbrett und Lenkrad in Nachtblau und die Innenseiten der Türen mit einer roten und blauen Verkleidung versehen sind. Die rote Umrandung der Lüftungsöffnungen verleiht der inneren Harmonie des Fahrzeugs den letzten Schliff. Die schwarzen Recaro®-Ledersitze sind rot bestickt, während die Kopfstütze mit dem Schriftzug “Edition 1894” in Goldgelb bestickt ist. Der T High 1894 ist auch mit rot genähten Fußmatten und goldgelben Vorhängen ausgestattet

Diese limitierte Edition verfügt auch über Spitzenausstattungen zur Verbesserung des Fahrerkomforts, wie das Panorama-Armaturenbrett mit LCD-Bildschirm “Edition 1894” und einem sekundären ROADPAD+-Bildschirm mit Rückfahrkamera. In Bezug auf die Leistung ist der T High 1894 mit einem 13 L 520 PS starken Motor ausgestattet.

Bild https://www.auto.cz

Similar Articles

Geburtstag: 20 Jahre Merc... Die Kleinbusse von Mercedes-Benz feiern  einen “runden” Geburtstag: Vor nun mehr 20 Jahren begann EvoBus seine Aktivitäten in diesem Segment mit der Beteiligung am Kleinbushersteller Karl Koch GmbH
Der erste e-Bus mit dem S... Mercedes-Benz ist für viele als Aktivist bekannt, trotzdem stand er im Bus-Bereich bis jetzt hinter anderen Herstellern. Auf der vergangenen IAA gab es vom Deutschen keine Glanzstücke.
Schmitz Cargobull VAN BOD... Bekannte „blaue Elefanten“ bekommen kleine Brüder! Nun bietet Schmitz Cargobull neben vollwertigen Sattelaufliegern und Anhängern, auch kleine Aufbauten für leichte Nutzfahrzeuge – VAN BODIES. Neue VAN BODIES
Innovationen im Agrarsekt... Bei AE50 Awards holte sich John Deere sechs Auszeichnungen für Innovationsentwicklungen, die zur Optimierung der Landwirtschaftsproduktion beitragen sollen. Jedes Jahr ermittelt die US-amerikanische Gesellschaft landwirtschaftlicher und biologischer
Umweltfreundlichkeit im V... Die MAN Truck & Bus AG brachte den Prototyp ihres elektrischen Trucks zum Vorschein. Die Neuheit heißt Metropolis und ist nach Hersteller extra für  städtische Straßen entwickelt.
Volkswagen T1 fährt auf ... Der bei allen beliebte Volkswagen T1, ein Star der 50en-60en Jahre, im Volk als Bulli bekannt, wurde zu einem ganz komischen und ungewöhnlichen Rennwagen umgebaut. Der übliche
Umweltvorteile für Fernv... Zurzeit sieht die Situation mit Klimawandel besonders scharf aus: CO2-Emissionen zerstören die Ozonschicht, was zur Erderwärmung führt. Große Sorgen werden darauf gelenkt: das Problem wird global besprochen
Die Steiger-Familie wurde... Die Entwickler des Allradtraktors mit einem Knickrahmen werden für einen bedeutenden Beitrag zur Agrartechnik geehrt. Und das kommt auf das fünfzigjährige Bestehen der Steiger-Traktorherstellung in Fargo (North
JCB fertigt den 500.000st... Vom JCB-Band lief der 500.000ste Motor – ein großer Fortschritt für den Hersteller! Aktuell werden über 70 Prozent von JCB-Maschinen mit selbsterzeugten Motoren ausgestattet. Daneben gewinnen JCB-Motoren an
Wacker Neuson bringt vier... Wacker Neuson kündigte an, 2019 mit der Herstellung zweier Kompaktradlader und zweier Kompaktraupenlader der II Serie zu starten. Nach Angaben des Herstellers sollen sich die SW24, SW28,

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *