Schmitz Cargobull VAN BODIES: do-it-yourself!

Bekannte „blaue Elefanten“ bekommen kleine Brüder! Nun bietet Schmitz Cargobull neben vollwertigen Sattelaufliegern und Anhängern, auch kleine Aufbauten für leichte Nutzfahrzeuge – VAN BODIES.

Neue VAN BODIES werden mit Mercedes Sprinter, Volkswagen Crafter und etwas später mit Iveco Daily, sowie Renault Master/Opel Movano/Nissan NV400 perfekt kommuniziert.

Neue Schmitz Cargobull Aufbauten sind wie Möbel aus IKEA!

Um einen Aufbau zu bekommen, muss der Kunde einen Fragebogen von Schmitz Cargobull (Fahrzeugmarke, erwünschte Abmessungen, Farbe) ausfüllen. In 14 Tage wird  nach Hersteller der bestellte VAN BODIES von Berlin geliefert. Es bleibt nur noch den Aufbau zusammenzustellen und auf Chassis zu montieren. Dazu bietet der Hersteller eine Anleitung. Laut dieser nimmt die Montage nur zwei Stunden in Anspruch!

Die Neuheit – V.KO.DRY VAN –besteht aus 20 mm starken Sandwichpaneelen, die mit Glasfaserkunststoff bekleidet sind. Aber das ist kein isothermischer Aufbau!

Solche Aufbauten sind leichter gegenüber Analogen, wodurch ihre Nutzlast um 10 Prozent höher ist. Darüber hinaus sind sie auf eine lange Lebensdauer zugeschnitten.

Fotos: www.cargobull.com

Similar Articles

Wie können Fahrzeuge und... Kanadische Wissenschaftler aus der Universität in Alberta machten erste erfolgreiche Schritte bei der Schaffung der kabellosen Elektrizität für Fahrzeuge und Gebäude. Der Schwerpunkt ihrer Erfindung liegt darin,
Beeindruckende Metamorpho... Eine Doktorfrage: Woher stammt dieser Truck? Sofort kommt es in den Sinn, dass vor uns ein Amerikaner ist. Aber nein! Zum größten Erstaunen ist das Scania-Vabis 1965!
Project Portal 2.0: Toyot... Toyota bleibt ein der wenigen Fahrzeugproduzenten, der an Wasserstofftechnologien im Transportbereich glaubt. Im April 2017 wirft der japanische Hersteller ein Licht auf Projekt Portal. Zum heutigen Tag
Völlig autonomer Bulldoz... Nachdem Built Robotics 2017 einen vollautomatischen Mini-Raupenlader auf den Markt brachte und bewies, dass die Maschine selbstständig auf Baustellen arbeiten kann, begannen Bauunternehmen den Entwickler zu fragen,
Best of Bauma: Hitachi Ba... Hitachi Baumaschinen (HCME) kam zur Bauma 2019 mit mehr als 30 Maschinen. Der japanische Riese präsentierte auf dem Stand FN/718 ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen,
Liebherr setzte für Worl... Auf der World of Concrete präsentierte die amerikanische Abteilung Liebherr den Radlader L 538 und zwei Betonpumpen-50 M5 XXT und 37 Z4 XXT. Das Modell 50 M5
Komatsu 901XC: Emsiger Ko... Die bekannte japanische Marke Komatsu erweitert ihr Portfolio mit einem neuen Harvester der Forest Reihe – Komatsu 901XC. Die neue Maschine ist auf die Verwendung unter extremen Bedingungen,
Takeuchi präsentiert neu... Die US-amerikanische Takeuchi-Einteilung begann mit dem Verkauf neuer Kompaktbagger TB250-2, die sich auf die 5-Tonnen-Klasse beziehen. Wie der Vertreter des Herstellers sagt, eignet sich die Maschine für
Scania zeigt Busse mit al... Auf der Busworld 2017 in Belgien zeigte Scania AB neue und absolut einzigartige Produkte – ein Hybridbus Scania Interlink Low Decker und der erste Akku-Bus Scania Citywide.
Zwei neue Liebherr-Stereo... Mehr als 20 Jahre lang haben kompakte Liebherr-Lader der Reihe Stereoloaders einen guten Ruf und werden als sichere und vielseitige Baumaschinen geschätzt. Ergänzend die Reihe werden nach

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *