Einzigartiger unbemannter Lkw ohne Fahrerhaus

Ein schwedischer Start-up Einride präsentierte kürzlich ein ungewöhnliches und ganz einzigartiges Fahrzeug – einen unbemannten Lkw ohne Fahrerhaus „T-pod“. Das exotische Transportmittel kann absolut autonom sein, sowie fern gesteuert werden.

Warum hat der T-pod kein Fahrerhaus?

Nach Entwicklern soll der T-pod überwiegend autonom fahren, bei irgendeinen Störungen – fern gesteuert werden. Auf diese Weise ist das schwedische Fahrzeug nur 7,3 Meter lang, aber dies beeinflusst eine verfügbare Nutzlast keinesfalls. Der Lkw kann bis zu 20 Tonnen oder 15 Standardpaletten transportieren.

Der Lkw-Antrieb erfolgt elektrisch, somit gibt es keine Schadstoffemissionen. Das Batterievolumen von 200 kWh gewährleistet eine Reichweite von 200 km.

Der T-pod soll nach Entwicklern eine Revolution im Güterverkehr machen, denn ein Fahrer eine Reihe von neuen Fahrzeugen überwachen und steuern kann.

Obwohl gibt es momentan keinen Prototyp, ist es geplant bis zum Jahresende 2017 den zu schaffen und beginnen zu testen. Im Jahre 2020 soll der Testbetrieb auf öffentlichen Straßen zwischen Göteborg und Helsingborg starten.

Similar Articles

Volvo stellt einen Guines... Dreijähriger Joel Jowin aus den USA verbringt sein Zeit mit Trucks-Spielzeugen sehr gern. Wie war er überrascht, wann eine große, sogar gigantische Spielzeugschachtel 24 Meter lang neben
Elon Musk: Teaser des Kle... Das von Elon Musk gegründete Unternehmen „The Boring Company“ veröffentlichte Teaser für einen elektrischen Kleinbus, der unterirdisch fahren kann. Vor nicht langer Zeit präsentierte Elon Musk der
Chuck Norris für eine Fi... Fiat Chrysler Automobiles (FCA) wählte einen neuen Werbestar – legendären und namhaften Chuck Norris. Es gibt keinen Menschen, der diesen US-amerikanischen Actionheld nicht kennt. „Walker, Texas Ranger“,
Frohe Weinachten aus Süd... Ein US-Farmer aus Süd-Dakota gratulierte alleт Menschen auf der Welt. Dafür brauchte er nur schneebedecktes Feld und einen Traktor – John Deere 6400. Bei Prozess half ihm
MAN steigt erstmals in de... Reisemobilkunden steht künftig ein alternatives Produkt im Premiumsegment zur Verfügung. Am Hauptsitz der Knaus Tabbert GmbH, einem führenden Hersteller von Reisemobilen, Caravans und Wohnmobilen, wurde eine Absichtserklärung
Umweltfreundlichkeit im V... Die MAN Truck & Bus AG brachte den Prototyp ihres elektrischen Trucks zum Vorschein. Die Neuheit heißt Metropolis und ist nach Hersteller extra für  städtische Straßen entwickelt.
Stilvolle Partnerschaft I... Der italienische Hersteller Iveco zusammen mit Abarth haben einen exklusiven NEW STRALIS XP TCO2 Champion vorgestellt. Ab sofort ist dieser „Emotional Truck“ ein inalienabels Element jedes Fahrerlagers des FIA European
Tractor of the Year 2019 ... Auf der EIMA, internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau, wurde am ersten Tag der beste Traktor ausgewählt. Der Case IH Maxxum 145 Multicontroller wurde an
Ford Transit Custom im Fo... Ford weckt Interesse an seine Nutzfahrzeuge weiter. Neben Transit Courier und Tourneo Courier bekommen ältere Brüder – Transit Custom und Tourneo Custom entsprechende Sport-Varianten. Äußerlich sehen Sport-Modelle
Die neue Generation der K... Die neueste Generation der Minibusse Iveco Daily, die kürzlich von IVECO BUS in Turin (Italien) vorgestellt wurde, ist in der Lage, die Grundbedürfnisse des Personenverkehrs zu erfüllen

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *