Volkswagen T1 fährt auf der Seitenwand

Der bei allen beliebte Volkswagen T1, ein Star der 50en-60en Jahre, im Volk als Bulli bekannt, wurde zu einem ganz komischen und ungewöhnlichen Rennwagen umgebaut. Der übliche Transporter, der man täglich auf Straßen sehen kann, gewinnt die Aufmerksamkeit kaum noch. Eine andere Sache ist der Bulli, der auf der Seitwand auf der Rennstrecke fährt und dabei einen Spitznahmen „Trippy Tippy Hippy Van“ hat.

Ausführlicher über den Trippy Tippy Hippy Van

Der außergewöhnliche Transporter wurde speziell für Hipster, bzw. für einen Hipsterrennen „24 Stunden Zitronen“ erarbeitet. Das ist das Rennen, woran nur Störche – Wagen nicht teurer als 500 Euro (ohne Kosten für das Sicherheitssystem) teilnehmen dürfen. Ein auffälliger und krasser Wagen wird hier extra belohnt.

Damit der Trippy Tippy Hippy Van auf der Seitenwand fahren kann, wurden zwei VW-Transporter benutzt. Der Mechaniker Jeff Bloch verband einen VW-T1 mit einem Rabbit und rüstete die ganze Konstruktion mit einem 120 PS-Motor aus. Die Höchstgeschwindigkeit des Hipster-Transporters beträgt 160 km/h. Von 0 bis 100 km/h beschleunigt der Quasi-Rennwagen in 8 Sekunden.

Wie es in Realität aussieht, können Sie im YouTube sehen!

Similar Articles

Nachhaltigkeit und Produk... ​Die produktive Landwirtschaft hängt von der effizienten Nutzung wertvoller Ressourcen ab – Grundelemente wie gesunder Boden, Wasser und Luft sowie Fertigprodukte wie Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und Kraftstoffe, die
Fahrmischer von Liebherr ... Diese Geschichte begann im Jahre 1967, als der erste Fahrnischer HTM 601 auf dem Chassis HenschelHS22 vom Band gegangen ist. Der „HTM 601“ bedeutet Hydraulik Transport Mischer mit
Citroën Jumper als Oldti... Zu Ehren des 70jährigen Jubiläums des Citroën Type H bieten Designer eine spezielle Außenausstattung, mit der der moderne Citroën Jumper wie ein Oldtimer aussieht. Das Design des Oldtimer-Modells wurde
Entwicklungstendenzen der... Der Großteil der Baumaschinen und Anbaugeräte von berühmten Herstellern, die heute auf Baustellen zum Einsatz kommen, ist Ergebnis von gründlichen Forschungen im Produktionsbereich. Direkt seit der Industrialisierung
Der längste Elektrobus d... Die Markteinführung des längsten Elektrobusses wurde von BYD mit dem neuen 27 Meter langen Zweigelenkfahrzeug K12A beansprucht. Mit einer Fahrgastkapazität von 250 Personen behauptet BYD, dass es
John Deere 9R Traktorenfa... John Deere kündigt für das Modelljahr 2019 mehrere Aktualisierungen seiner großen Traktoren 9R, 9RT und 9RX an, die eine Mischung aus der neuesten Technologie und leistungssteigernden Funktionen
Neue MAN Kipper: Erweiter... Auf der stattgefundenen internationalen Messe Mining World Russia präsentierte MAN neue Bergbau-Kipper, und zwar MAN TGS 41.440 8×4 BB-WW für Kohletransport und MAN TGS 41.480 8×8 BB-WW für Felstransport. Rücksichtlich auf bevorstehende
Neuer Volvo EW60E – st... Volvo startet den Verkauf des neuen Kompakt-Radbaggers EW60E mit einem neuen Vorteil auf öffentlichen Straßen zu fahren. Die neue Volvo Baumaschine verfügt über einen 60,6-PS-Turbodiesel Volvo D2 6H Tier4 Final (47kW) mit
Beste Bau-Lkw in Las-Vega... Ein der bedeutesten und größten Ereignis in der Baumaschinenbranche ist die internationale Messe ConExpo (von 7. bis zu 11.März) in Las Vegas. In diesem Artikel möchten wir
Der neueste autonome Schu... Volvo Trucks Nordamerika arbeitet mit einem Entwickler von vorausschauenden Technologien für das menschliche Verhalten zusammen, um die Feinabstimmung autonomer Fahrzeugsteuerungssysteme zu ermöglichen. Vor kurzem präsentierten Volvo und

Bewertung abgeben

Your email address will not be published. Required fields are marked *